15.09.2019 20:38:58
VON ROLL I
1.3475
CHF
0.00
0.00%
28.06.2018 17:29
 
Von Roll mit Umsatzrückgang und stabilem Gewinn im ersten Halbjahr
21.08.2019 07:31

Wädenswil (awp) - Der Industriekonzern Von Roll hat im ersten Halbjahr 2019 konjunkturellen Gegenwind verspürt und einen Rückschlag bei Umsatz und Auftragseingang verbucht. Der Gewinn konnte dagegen nahezu auf Vorjahreshöhe gehalten werden. Die aktuell schwachen Konjunkturprognosen stellen die Unternehmensgruppe für das zweite Halbjahr vor Herausforderungen.

Der hohe Ressourceneinsatz für die Erschliessung neuer Märkte sowie die Abschwächung der Konjunktur seien für die schwächeren Finanzkennzahlen des ersten Halbjahres verantwortlich, hiess es in einer Mitteilung vom Mittwoch. Dies schmälerte den Umsatz um 8,8 Prozent auf 154,8 Millionen Franken. Der Bestellungseingang ging gar um 14,0 Prozent auf 155,5 Millionen Franken zurück.

Dabei schlug sich der grösste Bereich Insulation mit einem Minus von 6,7 Prozent auf 111,4 Millionen besser als der Bereich Composites. Dort ging der Absatz um 14,0 Prozent auf 43,3 Millionen zurück. Das Ergebnis vor Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) lag bei 11,4 Millionen - ein Minus von 32 Prozent. Der Gewinn fiel mit 0,9 Millionen Franken ebenfalls tiefer aus als im Vorjahr (0,95 Mio).

Zurückhaltender Ausblick

Die aktuell schwachen Konjunkturprognosen stellten die Unternehmensgruppe auch für das zweite Halbjahr vor Herausforderungen, heisst es. Die Von Roll Gruppe werde aber die Ausweitung in neue Märkte wie Automotive und Aerospace fortsetzen, auch wenn dies erhöhte Investitionen und Aufwendungen zu Lasten der Ertragslage erfordere.

Von Roll Holding AG ist auf Produkte zur Energieerzeugung, -speicherung, -übertragung und -verteilung fokussiert.

pre/uh