10.07.2020 14:54:06
ZEHNDER GROUP
32.10
EUR
-0.10
-0.31%
28.06.2019 15:58
 
Zehnder steigert Umsatz 2019 durch starkes Wachstum im Lüftungsgeschäft
17.01.2020 07:43

Gränichen (awp) - Die auf Raumklima spezialisierte Zehnder-Gruppe ist im Geschäftsjahr 2019 erneut gewachsen. Insbesondere das Lüftungsgeschäft hat zum Anstieg beigetragen, teilte Zehnder am Freitag mit. Dieses Geschäft soll auch weiter ausgebaut werden.

Der Gesamtumsatz legte 2019 um 7 Prozent auf 643,9 Millionen Euro zu, wobei das organische Wachstum 4 Prozent erreichte. Während die Lüftungsumsätze um 13 Prozent auf 316,0 Millionen zulegten (organisch +7%), betrug das Plus bei Heizkörpern 2 Prozent auf 327,9 Millionen.

Damit wurden die Erwartungen der Analysten leicht übertroffen. Der AWP-Konsens für den Umsatz insgesamt lag bei 638,6 Millionen Euro.

Auch aus den Regionen meldete Zehnder positive Zahlen. In Europa wurde ein Umsatzplus von 5 Prozent erreicht, auch wenn sich das Bild gemischt gezeigt habe, wie es weiter heisst. Hier sei der Absatz in Deutschland und Grossbritannien - trotz der Unsicherheiten rund um den Brexit - gestiegen. In Frankreich, wo vor allem Heizkörper verkauft werden, war der Umsatz rückläufig. In der Schweiz habe das Wachstum bei Lüftungen das Minus bei Heizkörpern nicht kompensieren können.

China und Nordamerika ziehen

China und Nordamerika insgesamt steigerten den Umsatz um 18 Prozent. Das Wachstum in China (+13%) stamme grösstenteils aus dem Lüftungsgeschäft. Hier hätten Lüftungsgeräte für Grossüberbauungen einen Beitrag geleistet. Bei den Heizkörpern habe der Abschluss eines Grossprojekts im ersten Halbjahr zu einem deutlichen Plus geführt.

In Nordamerika (+24%) machen Heizkörper nach wie vor rund 80 Prozent des Umsatzes aus, wie Zehnder weiter schreibt. Zum deutlichen Anstieg habe auch die Anfangs 2018 zugekaufte NuClimate beigetragen.

Die Umsatzentwicklung sei der strategischen Ausrichtung gefolgt, betont Zehnder weiter. Das Geschäftsfeld Lüftungen soll durch Investitionen ausgebaut werden, während im tendenziell rückläufigen Geschäftsfeld Heizkörper eine "Erntestrategie" verfolgt werde.

Zur Profitabilität und dem Ergebnis macht Zehnder keine Angaben. Das detaillierte Ergebnis 2019 wird das Unternehmen am 26. Februar 2020 kommunizieren.

yr/ra