15.07.2020 06:21:28
ZEHNDER GROUP
32.05
EUR
0.05
0.16%
28.06.2019 15:58
 
Zehnder Group kürzt Dividende als Vorsichtsmassnahme zur Liquiditätssicherung
03.04.2020 07:57

Gränichen (awp) - Die Generalversammlung der auf Raumklima spezialisierten Zehnder Group hat am gestrigen Donnerstag als Vorsichtsmassnahme zur Sicherung der Liquidität die Dividende für das vergangene Geschäftsjahr gekürzt. Statt wie ursprünglich vom Verwaltungsrat vorgeschlagen 1,00 Franken werden nun für das Jahr 2019 lediglich 0,70 Franken ausgeschüttet.

Die Generalversammlung fand gemäss Mitteilung vom Freitag aufgrund der Massnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ohne Publikum statt. Die Aktionäre konnten ihre Vollmachten und Weisungen an den unabhängigen Stimmrechtsvertreter übertragen. Alle Anträge des Verwaltungsrates wurden genehmigt.

Als weitere Massnahme zur Liquiditätssicherung und als Zeichen der Solidarität haben Verwaltungsrat und Konzernleitung zudem entschieden, freiwillig und per sofort auf 10 Prozent ihrer Honorare und Saläre zu verzichten, wie es am Freitag in der Medienmitteilung weiter hiess.

Für das Geschäftsjahr 2020 geht das Zehnder-Management von einem negativen Einfluss durch die Corona-Pandemie aus. Nach einem guten Start ins Jahr würden nun die Folgen der Pandemie in Europa und Nordamerika deutlich spürbar. Die Auswirkungen auf den weiteren Umsatz und das Ergebnis könnten zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht verlässlich quantifiziert werden.

Ein Massnahmenpaket, um die negativen finanziellen Effekte zu minimieren, sei eingeleitet worden. Erfreulich sei indes, so Zehnder, dass sich die Situation in China nach einem deutlichen Umsatzrückgang nun schrittweise wieder erhole.

jr/kw