17.01.2021 22:40:57
SWISS RE
0.00
EUR
0.00
0.00%
 
Nachrichten von AWP von SWISS RE
Datum Zeit Titel
17.01.2021 14:05 Japans Regierung dementiert Berichte über mögliche Olympia-Absage
14.01.2021 07:24 Allianz will Kundenmilliarden bis 2025 klimafreundlicher anlegen
04.01.2021 06:35 Japan erwägt neuen Ausnahmezustand für Tokio - Olympia weiter geplant
04.01.2021 06:30 Japan erwägt neuen Ausnahmezustand für Tokio - Olympia weiter geplant
15.12.2020 11:04 Swiss Re: Versicherte Katastrophenschäden steigen um einen Drittel
08.12.2020 08:24 Swiss Re beteiligt sich an Versicherungs-Startup Getsafe
04.12.2020 14:47 Olympia-Verschiebung kostet Gastgeber Japan 2,3 Milliarden Euro
04.12.2020 10:24 Verschiebung der Olympischen Spiele kostet Japan Milliarden
02.12.2020 12:20 Japan will ausländische Olympia-Zuschauer - Generelle Maskenpflicht
01.12.2020 10:53 Swiss-Re-Chef: Versicherer waren nicht gut genug auf Pandemie-Folgen vorbereitet
30.11.2020 11:55 Swiss-Re-Tochter erhält Finma-Bewilligung und legt Naturkatastrophenfonds auf
20.11.2020 09:55 Swiss Re-Aktien legen mit zuversichtlichem Ausblick zu
20.11.2020 07:59 Swiss Re sieht sich trotz Corona auf Wachstumskurs
19.11.2020 17:22 Nach Hurrikan 'Iota': Inzwischen 41 Tote in Lateinamerika
17.11.2020 18:25 Hurrikan 'Iota' erreicht Nicaragua - Sturmflutgefahr
16.11.2020 06:32 Japan und IOC: Olympische Spiele in Tokio werden ausgetragen
11.11.2020 18:50 Tokio-Macher ringen um Olympia
11.11.2020 12:35 Swiss Re-Chef: Corona kostet Weltwirtschaft 12 Billionen Dollar
11.11.2020 12:16 Swiss Re-Ökonomen rechnen 2021 mit weltweit wachsenden Versicherungsprämien
10.11.2020 18:24 'Eta' stürmt in Florida - Suche nach 100 Opfern in Guatemala beendet
04.11.2020 16:36 Tropensturm 'Eta' wütet in Nicaragua
02.11.2020 15:19 Hurrikan 'Zeta' dürfte Versicherer bis zu 3,5 Milliarden Dollar kosten
30.10.2020 18:39 Swiss Re kann im Sommer Teil der Coronaverluste wettmachen
30.10.2020 11:41 Swiss Re kann im Sommer Teil der Coronaverluste wettmachen
30.10.2020 10:49 Wdh: Swiss Re nach neun Monaten mit Verlust von 691 Millionen Dollar
30.10.2020 09:34 Swiss Re punktet bei Anlegern mit Ergebnis über Erwartungen
28.10.2020 14:01 Sturm 'Zeta' bewegt sich als Hurrikan auf US-Küste zu
27.10.2020 18:27 'Zeta' zieht an Mexiko vorbei - als Hurrikan an US-Küste erwartet
19.10.2020 11:17 Rückversicherungsmakler Aon hält manche Corona-Schätzungen für zu hoch
12.10.2020 10:44 Swiss Re und Daimler spannen im Autoversicherungsgeschäft zusammen
09.10.2020 06:36 Hurrikan 'Delta' gewinnt an Stärke - Kurs auf die USA
07.10.2020 17:23 Hurrikan 'Delta' trifft auf mexikanische Halbinsel Yucatán
07.10.2020 14:05 Hurrikan 'Delta' trifft auf mexikanische Halbinsel Yucatán
07.10.2020 13:50 Hurrikan 'Delta' trifft auf mexikanische Halbinsel Yucatán
07.10.2020 13:31 Hurrikan nähert sich Mexikos Halbinsel Yucatán
07.10.2020 06:32 Heftiger Hurrikan der zweithöchsten Stärke steuert auf Mexiko zu
06.10.2020 17:23 Milliardenschäden nach Unwettern im Alpenraum befürchtet
06.10.2020 11:53 Swiss Re kooperiert mit Hitachi im Geschäft mit Unternehmensversicherungen
02.10.2020 06:32 'Red Flag'-Warnung in Kalifornien - hohe Feuergefahr hält an
25.09.2020 08:34 Swiss Re ändert rechtliche Organisationsstruktur der Gruppe
22.09.2020 12:58 Rekordsaison für Wirbelstürme: Liste der Namen schon aufgebraucht
21.09.2020 10:58 Swiss Re gewinnt Toyota Insurance Services für die Adas-Risikobewertung
19.09.2020 18:41 Waldbrände in Kalifornien treiben Bewohner in die Flucht
17.09.2020 06:35 Starke Überschwemmungen durch Sturm 'Sally' an US-Golfküste
16.09.2020 16:08 Hurrikan trifft auf US-Golfküste - starke Winde und Überschwemmungen
15.09.2020 11:16 Swiss Re legt internen Preis für CO2-Emissionen bei 100 Dollar fest
15.09.2020 06:44 Brände verwüsten den Westen der USA - Trump in Kalifornien
14.09.2020 19:05 Hurrikan 'Sally' bedroht US-Golfküste
14.09.2020 10:24 Auch Hannover Rück rechnet mit höheren Preisen - Weiter keine Prognose
14.09.2020 08:07 Hannover Rück rechnet im dritten Quartal mit Grossschäden im erwarteten Rahmen
14.09.2020 07:44 Nach Munich Re und Swiss Re: Auch die Hannover Rück rechnet mit höheren Preisen
11.09.2020 15:12 Verheerende Brände in Kalifornien stellen Rekorde auf - weitere Opfer
11.09.2020 11:23 Verheerende Brände an der US-Westküste erreichen Rekordausmasse
11.09.2020 07:43 Verheerende Brände in Kalifornien stellen Rekorde auf - weitere Opfer
08.09.2020 16:24 Rückversicherer können 2021 mit höheren Preisen rechnen
08.09.2020 14:19 Experten: Rückversicherer können 2021 an der Preisschraube drehen
08.09.2020 13:34 Versicherer haben erst einen Teil der Coronaschäden verbucht
08.09.2020 08:20 Swiss Re: Corona und Unwetter als Wachstumstreiber für Schadensversicherungen
07.09.2020 17:18 Munich Re kommt bei Hurrikan glimpflich davon - Corona belastet weiter
03.09.2020 10:26 Hurrikan 'Nana' trifft in Belize auf Land - Warnung vor Sturmfluten
29.08.2020 13:02 Experten: Hurrikan kostet Versicherer bis zwölf Milliarden Dollar
28.08.2020 19:14 Hurrikan 'Laura' dürfte Versicherer um die 10 Milliarden Dollar kosten
26.08.2020 13:51 US-Meteorologen: Hurrikan 'Laura' dürfte Stärke vier erreichen
26.08.2020 11:16 Swiss Re sieht Widerstandsfähigkeit der Wirtschaft durch Covid-19 stark belastet
11.08.2020 14:38 Swiss Re: Katastrophenschäden im ersten Halbjahr gestiegen
11.08.2020 11:23 Swiss Re: Katastrophenschäden im 1. Halbjahr höher als im Vorjahr
10.08.2020 12:08 Coronakrise wirft Schatten auf Markenstärke von Schweizer Konzernen
10.08.2020 09:58 Schweizer Finanzwerte legen angeführt von CS stark zu
07.08.2020 09:35 US-Klimabehörde: 2020 könnte Hurrikan-Rekordjahr werden
05.08.2020 13:00 Corona-Schäden treffen Hannover Rück schwer
04.08.2020 22:50 Tropensturm 'Isaias' fegt über US-Ostküste - Drei Tote (4. AF)
03.08.2020 13:43 Swiss Re-Aktien nach Aussagen der UBS mit einem schweren Stand
31.07.2020 14:04 Swiss Re bestätigt Halbjahresverlust von 1,1 Milliarden Dollar
31.07.2020 09:32 Swiss Re-Aktien nach Halbjahresergebnis im Aufwind
31.07.2020 08:06 Swiss Re bestätigt Halbjahresverlust von 1,1 Milliarden Dollar
31.07.2020 07:24 Swiss Re bestätigt Halbjahresverlust von 1,1 Milliarden Dollar
27.07.2020 06:36 Munich Re: Staat und Versicherer sollen Pandemien gemeinsam absichern
22.07.2020 19:18 Swiss Re erleidet Halbjahresverlust von 1,1 Milliarden Dollar
22.07.2020 18:22 Swiss Re erleidet Halbjahresverlust von 1,1 Milliarden Dollar
16.07.2020 14:33 Niederländischer Pensionsfonds investiert in Swiss Re-Katastrophenrisiken
15.07.2020 09:43 UBS und Swiss Re bieten Versicherungsprodukt für Hypothekarkunden an
09.07.2020 11:57 Versicherer dürften sich zügig von der Coronakrise erholen
19.06.2020 11:41 Swiss Re ernennt Thierry Léger zum Underwriting-Chef
19.06.2020 07:18 Swiss Re ernennt Thierry Léger zum Underwriting-Chef
17.06.2020 16:57 Swiss Re ernennt Michael Rüsch zum Schweiz-Chef von Corso
16.06.2020 10:50 Mit-Organisator hält weitere Verlegung der Tokio-Spiele für denkbar
09.06.2020 10:53 Gewinnmitnahmen belasten die Aktienkurse der Finanzwerte
08.06.2020 21:35 Swiss-Re-CEO Mumenthaler: "Wir sind im kalten Krieg gegen das Virus"
04.06.2020 11:12 Swiss Re mahnt vor Umweltrisiken angesichts der Corona-Krise
02.06.2020 15:44 Swiss Re steigt bei chinesischem Versicherer ein
29.05.2020 17:20 Wdh: Munich Re fürchtet starke Hurrikan-Saison im Atlantik
29.05.2020 14:03 Munich Re fürchtet starke Hurrikan-Saison im Atlantik
14.05.2020 18:33 IOC: 800 Millionen Dollar Mehrkosten durch Olympia-Verlegung
08.05.2020 12:24 Swiss Re VR-Mitglied trennt sich von Aktien im Volumen von 2,3 Mio Fr.
30.04.2020 15:04 Swiss Re schreibt wegen Coronavirus-Folgen einen Verlust
30.04.2020 10:26 Swiss Re-Aktien geraten mit Corona-Sorgen unter Druck
30.04.2020 08:37 Swiss Re schreibt wegen Covid-19 im ersten Quartal einen Verlust
30.04.2020 07:27 Swiss Re schreibt im ersten Quartal einen Verlust
29.04.2020 19:57 Bach: Verschiebung der Spiele kostet mehrere hundert Millionen Dollar
24.04.2020 14:57 Rückversicherer-Treffen in Monte Carlo fällt aus
Weitere AWP-Nachrichten
Swiss Re schreibt wegen Coronavirus-Folgen einen Verlust
30.04.2020 15:04

(Zusammenfassung)

Zürich (awp) - Absagen und Verschiebungen weltweiter Grossanlässe haben im Startquartal die Rechnung des Rückversicherers Swiss Re schwer belastet und zu roten Zahlen geführt. Nach wie vor unklar bleibt, welche Schäden die Coronapandemie im weiteren Verlauf des Jahres hervorbringen wird.

Das Jahr 2020 hätte ein Jahr der sportlichen Highlights werden sollen: Die Olympischen Spiele in Tokio oder die Fussballeuropameisterschaft waren für den Sommer vorgesehen. Beide Grossevents mussten aber wegen der Coronapandemie auf das nächste Jahr verschoben werden. Das ist mit hohen Kosten verbunden.

Gegen Absagen und Verschiebungen haben sich etwa die Veranstalter in Japan versichert. Einen Teil der Kosten - sei es direkt oder über eine Rückversicherung - trägt daher auch die Swiss Re mit. "Die Verschiebung der Olympischen Spiele löst bei uns maximal eine Belastung von rund einer viertel Milliarde Dollar aus", sagte Finanzchef John Dacey am Donnerstag an einer Medienkonferenz. Wie viel davon bereits verbucht wurde, wollte er nicht sagen.

Coronafolgen belasten

Insgesamt hatten die Folgen von Covid-19 das Sach- und Haftpflichtgeschäft der Swiss Re im Startquartal mit knapp einer halben Milliarde Dollar belastet und zu einem gruppenweiten Verlust von 225 Millionen geführt. Vor einem Jahr hatte noch ein Gewinn in Höhe von 429,0 Millionen resultiert.

Im Kerngeschäft der Sachrückversicherung blieb der richtungsweisende Schaden-Kosten-Satz mit 110,8 Prozent deutlich über der Schwelle von 100 Prozent liegen. Die Marke zeigt an, ob mit dem Geschäft Gewinne oder Verluste geschrieben werden. Ohne Corona-Einflüsse hätte die sogenannte Combined Ratio mit 97 Prozent so viel betragen, wie die Swiss Re allgemein in Zeiten mit einem "normalen" Schadenverlauf anpeilt.

Belastet hatten auch höhere Aufwendungen für Naturkatastrophen, etwa für die Wald- und Buschbrände in Australien oder die Winterstürme in Europa. Dass in der Sparte unter dem Strich trotzdem ein kleiner Gewinn von 61 Millionen Dollar verblieb, war in erster Linie den besser als erwarteten Ergebnissen mit Kapitalanlagen zuzuschreiben.

"Wir haben rechtzeitig umfassende Massnahmen ergriffen, um unsere Bilanz zu schützen und Anlagepositionen abzusichern", sagte Dacey. Das schützte auch das Leben- und Krankengeschäft, wo ein Gewinn von knapp 300 Millionen Dollar erzielt wurde.

Umbau der Firmenversicherung auf Kurs

Schwer tut sich die Swiss Re weiterhin mit der Erstversicherungssparte Corporate Solutions (Corso), die umgebaut und zurück in die Profitabilität geführt werden soll. Im ersten Quartal machten aber die Coronapandemie und Rückstellungen im Umfang von 223 Millionen Dollar einen Strich durch die Rechnung. Die Sparte schloss mit einem Verlust von 167 Millionen ab.

Der Turnaround sei aber auf Kurs, versicherte Dacey. Schliesslich läge die Combined Ratio ohne die Corona-Kosten bei 103,2 Prozent und damit nahe an der Gewinnschwelle. Tatsächlich befand sich der Schaden-Kosten-Satz aber auf unüblich hohen und damit schwachen 125,8 Prozent.

Das Geschäftsvolumen der gesamten Gruppe wuchs derweil im ersten Quartal um gut 7 Prozent auf 9,59 Milliarden Franken. Stark zulegen konnte die Nichtlebenrückversicherung mit einem Wachstum von 12 Prozent. Und im Corso-Teil hätten sich die Preise im ersten Quartal um 13 Prozent erhöht, was Teil der Turnaround-Bemühungen sei.

Die gute Preisdynamik hat sich auch in der April-Erneuerungsrunde gezeigt, wo Rückversicherer vor allem in Japan die Verträge mit ihren Kunden erneuern. Das Vertragsprämienvolumen stieg dort um 4 Prozent, wobei ein Preisanstieg von 8 Prozent erzielt wurde.

Unsicherheiten bleiben

Wie sich die Swiss Re in den kommenden Quartalen präsentieren wird, bleibt ungewiss. Einerseits dürften für abgesagte Events weitere Kosten anfallen. Andererseits sei derzeit kaum abschätzbar, wie hoch die Kosten für Mortalitäts- oder schwere Krankheitsrisiken, Kreditausfälle oder Geschäftsunterbrüche ausfallen werden, sagte Dacey.

Die Unsicherheit kam am Donnerstag an der Börse schlecht an. Die Anleger brachten die in den vergangenen Tagen erzielten Kursgewinne teilweise ins Trockene und am frühen Nachmittag büssen die Papiere gut 4 Prozent ein.

mk/jb