02.06.2020 08:19:37
SWISS RE
0.00
EUR
0.00
0.00%
 
Nachrichten von AWP von SWISS RE
Datum Zeit Titel
29.05.2020 17:20 Wdh: Munich Re fürchtet starke Hurrikan-Saison im Atlantik
29.05.2020 14:03 Munich Re fürchtet starke Hurrikan-Saison im Atlantik
14.05.2020 18:33 IOC: 800 Millionen Dollar Mehrkosten durch Olympia-Verlegung
08.05.2020 12:24 Swiss Re VR-Mitglied trennt sich von Aktien im Volumen von 2,3 Mio Fr.
30.04.2020 15:04 Swiss Re schreibt wegen Coronavirus-Folgen einen Verlust
30.04.2020 10:26 Swiss Re-Aktien geraten mit Corona-Sorgen unter Druck
30.04.2020 08:37 Swiss Re schreibt wegen Covid-19 im ersten Quartal einen Verlust
30.04.2020 07:27 Swiss Re schreibt im ersten Quartal einen Verlust
29.04.2020 19:57 Bach: Verschiebung der Spiele kostet mehrere hundert Millionen Dollar
24.04.2020 14:57 Rückversicherer-Treffen in Monte Carlo fällt aus
24.04.2020 06:42 Ex-Swiss Re-Chef Stefan Lippe an Corona-Folgen gestorben
21.04.2020 14:12 Japan zur anteiligen Kostenübernahme wegen Olympia-Verlegung bereit
21.04.2020 10:45 Swiss Re ernennt Matthias Grass zum Finanzchef der Sparte Corporate Solutions
20.04.2020 07:27 Swiss Re meldet der Finma eine SST-Quote von 232% per Ende 2019
17.04.2020 18:55 Swiss Re verzichtet auf Aktienrückkaufprogramm
17.04.2020 18:35 Swiss Re verzichtet auf Aktienrückkaufprogramm
14.04.2020 06:20 Swiss-Re-VRP: Coronavirus-Impfstoff erst im Frühjahr 2021
08.04.2020 10:06 Swiss Re: Naturkatastrophen verursachen 2019 weniger Grossschäden
31.03.2020 10:10 Swiss-Re-Aktien erholen sich mit UBS-Hochstufung stark
24.03.2020 10:25 Finanzaktien führen Erholung an
23.03.2020 11:14 Swiss-Re- und Zurich-Papiere halten sich etwas besser als der Gesamtmarkt
19.03.2020 07:41 Swiss Re nominiert neue Mitglieder für den Verwaltungsrat
12.03.2020 10:17 Swiss Re und Microsoft spannen bei Datenanalyse zusammen
03.03.2020 12:07 UBS-Chef Sergio Ermotti soll 2021 Präsident von Swiss Re werden
03.03.2020 07:26 UBS-Chef Sergio Ermotti soll 2021 Präsident von Swiss Re werden
03.03.2020 07:08 UBS-Chef Sergio Ermotti wird Swiss Re-Präsident
02.03.2020 20:54 Scheidender UBS-Chef Ermotti könnte Swiss Re-Präsident werden
21.02.2020 09:55 Swiss Re-Aktien setzen Verluste fort
20.02.2020 17:52 Swiss Re steigert Gewinn weit weniger als erwartet - Aktie taucht
20.02.2020 15:43 Swiss Re steigert Gewinn weit weniger als erwartet - Aktie taucht
20.02.2020 09:48 Swiss Re: Wechsel an der Spitze des amerikanischen Rückversicherungsgeschäfts
20.02.2020 08:10 Swiss Re mit deutlicher Gewinnsteigerung
20.02.2020 07:26 Swiss Re mit deutlicher Gewinnsteigerung
18.02.2020 18:09 Swiss Re schliesst Aktienrückkaufprogramm über eine Milliarde Franken ab
18.02.2020 10:20 Swiss Re und Ikea spannen bei Haushaltversicherung zusammen
12.02.2020 15:13 Swiss Re ernennt neue Leiter der Schadensabteilung bei Corporate Solutions
29.01.2020 11:29 Versicherern bieten sich in der digitalen Welt Marktchancen
28.01.2020 09:23 Swiss Re ernennt neues Kadermitglied in Sparte Corporate Solutions
23.01.2020 15:33 Swiss Re ernennt Youngran Kim zur Technologie-Chefin der Gruppe
10.01.2020 16:44 Brände in Australien: Tausende demonstrieren gegen die Regierung
07.01.2020 06:44 Wieder über 40 Grad Hitze in australischen Feuergebieten erwartet
06.01.2020 08:26 Premier: Brände in Australien dauern noch Monate
19.12.2019 12:46 Swiss Re: Katastrophenschäden im laufenden Jahr markant gesunken
19.12.2019 10:55 Swiss Re: Katastrophenschäden im laufenden Jahr markant gesunken
16.12.2019 11:39 Versicherungsgruppe CSS ernennt Patrick Raaflaub zum neuen Verwaltungsrat
06.12.2019 09:40 Swiss Re-Aktien gefragt wegen Hoffnung auf höhere Ausschüttung
06.12.2019 08:25 Swiss Re verkauft ReAssure an britische Phoenix Group
06.12.2019 07:34 Swiss Re verkauft ReAssure an britische Phoenix Group
06.12.2019 07:34 Wdh: Swiss Re verkauft ReAssure an britische Phoenix Group
06.12.2019 07:19 Swiss Re verkauft ReAssure an britische Phoenix Group
06.12.2019 07:13 Swiss Re verkauft britische Tochter für 3,25 Milliarden Pfund
05.12.2019 17:57 Swiss Re wechselt 2024 Rechnungslegungsstandard von US-GAAP auf IFRS
25.11.2019 15:16 Swiss Re hält an eingeschlagenem Weg fest und will wachsen
25.11.2019 09:56 Swiss Re hält an eingeschlagenem Weg fest und will wachsen
25.11.2019 07:30 Swiss Re hält an eingeschlagenem Weg fest und will wachsen
06.11.2019 18:43 Swiss Re bestätigt Gespräche mit China Pacific Insurance
06.11.2019 18:20 Swiss Re bestätigt Gespräche mit China Pacific Insurance
06.11.2019 17:22 Swiss Re bestätigt Gespräche mit China Pacific Insurance
05.11.2019 11:37 CS engagiert Swiss-Re-Manager als Finanzchef für International Wealth Management
31.10.2019 18:04 Swiss Re steigert Gewinn trotz teurer Katastrophen
31.10.2019 14:41 Swiss Re steigert Gewinn trotz teurer Katastrophen
31.10.2019 08:17 Swiss Re schreibt nach neun Monaten einen Gewinn von 1,3 Mrd USD
31.10.2019 07:23 Swiss Re schreibt nach neun Monaten einen Gewinn von 1,3 Mrd USD
29.10.2019 06:32 Waldbrände in Kalifornien schlagen Tausende in die Flucht
14.10.2019 06:44 Taifun bringt Tod und schwere Überschwemmungen nach Japan
23.09.2019 14:23 Grosse Kapitalanleger wollen Billionen klimafreundlich anlegen
23.09.2019 10:46 Swiss Re ernennt Francesco Semprini zum Italien-Chef bei Corporate Solutions
21.09.2019 12:45 72 Schweizer Firmenchefs fordern "wirkungsvolle Klimapolitik"
12.09.2019 20:23 Bahamas: Noch immer 1300 Vermisste nach Hurrikan 'Dorian'
12.09.2019 14:04 Bahamas: Noch immer 2500 Vermisste nach Hurrikan 'Dorian'
12.09.2019 06:37 Bahamas: noch immer 2500 Vermisste nach Hurrikan 'Dorian'
09.09.2019 06:33 Taifun überzieht Tokio mit Sturmböen und Regen
08.09.2019 18:29 Swiss Re: Es ist noch zu früh für Schadenschätzungen für Hurrikan "Dorian"
08.09.2019 16:03 Bahamas kämpfen mit Folgen des Hurrikans 'Dorian' - Sturm zieht ab
08.09.2019 15:48 Versicherungsbranche kommt bei "Dorian" wohl glimpflich davon
08.09.2019 15:48 'Dorian' trifft auf kanadische Ostküste - Hunderttausende ohne Strom
08.09.2019 15:44 Swiss Re: Es ist noch zu früh für Schadenschätzungen für Hurrikan "Dorian"
08.09.2019 15:03 Swiss Re: Es ist noch zu früh für Schadensschätzungen für Hurrikan "Dorian"
08.09.2019 13:05 Swiss Re erwartet weitere Preiserhöhungen in von Schäden betroffenen Geschäften
07.09.2019 17:00 Swiss Re warnt vor unsicherer Weltwirtschaftslage
06.09.2019 16:43 Hurrikan 'Dorian' auf USA getroffen - viele Tote auf den Bahamas
06.09.2019 06:34 Inzwischen 30 Hurrikan-Tote auf Bahamas - deutlich mehr befürchtet
05.09.2019 18:06 Zahl der Hurrikan-Toten auf Bahamas steigt - Unwetter an US-Küste
05.09.2019 07:01 Zahl der Toten auf Bahamas gestiegen - Hurrikan wird wieder stärker
05.09.2019 06:32 Hurrikan 'Dorian' wieder hochgestuft
04.09.2019 13:25 Nach 'Dorian' bleibt Verwüstung auf den Bahamas - Opferzahl steigt
04.09.2019 12:53 Munich Re stellt sich auf grosse Schäden durch Hurrikan 'Dorian' ein
04.09.2019 06:33 Hurrikan 'Dorian' zieht Richtung USA - Opferzahl auf Bahamas steigt
02.09.2019 12:30 Swiss Re-Aktien erholen sich von "Dorian"-Einbussen
02.09.2019 06:33 'Monster'-Hurrikan erschüttert Bahamas - Evakuierungen an US-Küste
01.09.2019 17:44 Hurrikan 'Dorian' hochgestuft - Bahamas und Florida bangen
01.09.2019 15:49 Hurrikan 'Dorian' hochgestuft - Bahamas und Florida bangen
30.08.2019 10:42 Swiss Re-Aktien geben mit Sorge vor Hurrikan "Dorian" nach
29.08.2019 15:51 Swiss-Re-Präsident Kielholz: "Irgendwann gehe ich sogar."
23.08.2019 15:58 Allianz kauft Autoversicherer in Brasilien für gut 700 Mio Franken
08.08.2019 10:32 Generali-Deal beflügelt Hannover-Rück-Gewinn - Taifun belastet erneut
05.08.2019 08:21 Swiss Re: ReAssure übernimmt geschlossene UK-Versicherungsbestände von Quilter
31.07.2019 15:48 Swiss Re macht trotz Rückgang überraschend viel Gewinn im Halbjahr
31.07.2019 09:54 Aktien von Swiss Re nach Zahlen gefragt
31.07.2019 07:59 Swiss Re verdient trotz Gewinnrückgang überraschend viel im ersten Halbjahr
Weitere AWP-Nachrichten
Swiss Re macht trotz Rückgang überraschend viel Gewinn im Halbjahr
31.07.2019 15:48

(Zusammenfassung)

Zürich (awp) - Die Swiss Re hat im ersten Halbjahr zwar einen Gewinnrückgang hinnehmen müssen, aber dennoch überraschend viel verdient. Trotz eines happigen Verlusts im Firmenversicherungsgeschäfts übertraf der Reingewinn selbst die optimistischsten Erwartungen der Finanzgemeinde.

Unter dem Strich klingelten 953 Millionen Dollar in der Kasse. Analysten hatten mit maximal 853 Millionen Dollar gerechnet. Dennoch liegt der Reingewinn um gut 5 Prozent unter dem Vorjahresgewinn von 1 Milliarde Dollar. Das schlechteste Erst-Semesteresultat seit 2011.

Grund für den Rückgang sind eine Reihe von Belastungen, wie der Zürcher Konzern am Mittwoch bekannt gab. So schlugen Naturkatastrophen und von Menschenhand verursachte Grossschäden zu Buche. Vor allem sind die Schäden durch den Taifun "Jebi", der im vergangenen September in Japan Zerstörungen hinterliess, nochmals um 400 bis 500 Millionen Dollar gestiegen, wie Finanzchef John Dacey im Gespräch mit der Nachrichtenagentur AWP sagte.

Insgesamt koste "Jebi" die Versicherungsbranche knapp 13 Milliarden Dollar, sagte Dacey. Davon müsse die Swiss Re rund 10 Prozent tragen.

Zudem führten Naturkatastrophenschäden seit Anfang Jahr bei der Swiss Re zu Schadenbelastungen von 280 Millionen Dollar. Den grössten Teil davon verursachten Überschwemmungen und Hagelstürme in Australien.

Überdies schlug der Absturz eines Flugzeugs vom Typ Boeing 737 Max der Ethiopian Airlines im März und das anschliessende Flugverbot sämtlicher Maschinen dieses Typs aufs Ergebnis der Swiss Re durch. Im ersten Halbjahr 2019 musste der Rückversicherer dafür Kosten von rund 130 Millionen Dollar schultern. Und ein Ende des Flugverbots für die Boeing 737 Max ist noch nicht in Sicht.

Sach-Rückversicherungsgeschäft macht mehr Gewinn

Dies führte zu einer Verschlechterung des Schaden-Kostensatzes (Combined Ratio) im Sach-Rückversicherungsgeschäft (P&C) auf 100,5 Prozent nach 92,9 Prozent im Vorjahr, das kaum Katastrophenschäden ausgewiesen hatte. Bei über 100 Prozent ist das Geschäft versicherungstechnisch nicht profitabel.

Dennoch stieg der Gewinn im Sach-Rückversicherungsgeschäft um 2,5 Prozent auf 771 Millionen Dollar. Dies sei einem profitablen Geschäftswachstum und einer sehr starken Anlageperformance zu verdanken, schrieb die Swiss Re.

Die Geschäftseinheit sei auf Kurs, einen normalisierten Schaden-Kosten-Satz von 98 Prozent für 2019 zu erreichen. Dies unter der Annahme einer durchschnittlichen Belastung durch grosse Naturkatastrophenschäden und ohne Berücksichtigung der Entwicklung der Rückstellungen aus Vorjahren.

Firmenkundenversicherung mit Verlust

Dagegen rutschte das Erstversicherungsgeschäft von Unternehmen (Corso) tief in die roten Zahlen. Die Sparte fuhr einen happigen Verlust von 403 Millionen Dollar ein nach einem Gewinn von 58 Millionen Dollar im Vorjahr. Der Schaden-Kostensatz schnellte auf 132,8 Prozent nach oben von 101,7 Prozent im ersten Semester 2018.

Unter dem neuen Corso-Chef Andreas Berger ist die Swiss Re bei ihrem Sorgenkind über die Bücher gegangen und hat eine umfassende Überprüfung der Strategie und Aktivitäten der Geschäftseinheit vorgenommen. "Wir haben keinen Stein auf dem anderen gelassen", sagte Berger vor den Medien.

Nun wird das Messer am problematischen Haftpflichtportfolio in den USA, am Spezialversicherungsgeschäft sowie an der Agrar-, Schiffs-, Luft- und Raumfahrtversicherung angesetzt.

Insgesamt betreffe die Portfoliobereinigung ein Geschäft mit einem Prämienvolumen von rund 900 Millionen Dollar. Zudem habe sich die Erstversicherungssparte mehr Rückversicherungsdeckung im eigenen Konzern besorgt. Und die Reserven von Corso wurden um 328 Millionen Dollar aufgestockt.

Bis 2021 soll Corso versicherungstechnisch wieder in der Gewinnzone sein und einen normalisierten Schaden-Kosten-Satz von 98 Prozent ausweisen. Neben der Portfoliobereinigung sollen Preiserhöhungen und Kosteneinsparungen zur Verbesserung beitragen, sagte Berger.

Erhalten bleibt der Swiss Re unfreiwillig vorerst die britische Tochter ReAssure, deren Börsengang vor zwei Wochen in letzter Minute abgeblasen wurde, weil das Interesse institutioneller Investoren zu gering war. Angesichts der politischen Situation Grossbritanniens mit dem Brexit-Termin Ende Oktober wolle man den Börsengang in diesem Jahr auch nicht mehr neu starten. Das wäre nicht weise, sagte Konzernchef Christian Mumenthaler vor Analysten. Man werde einen Börsengang im nächsten Jahr nochmals prüfen.

jb/rw