02.06.2020 08:07:01
SWISS RE
0.00
EUR
0.00
0.00%
 
Nachrichten von AWP von SWISS RE
Datum Zeit Titel
29.05.2020 17:20 Wdh: Munich Re fürchtet starke Hurrikan-Saison im Atlantik
29.05.2020 14:03 Munich Re fürchtet starke Hurrikan-Saison im Atlantik
14.05.2020 18:33 IOC: 800 Millionen Dollar Mehrkosten durch Olympia-Verlegung
08.05.2020 12:24 Swiss Re VR-Mitglied trennt sich von Aktien im Volumen von 2,3 Mio Fr.
30.04.2020 15:04 Swiss Re schreibt wegen Coronavirus-Folgen einen Verlust
30.04.2020 10:26 Swiss Re-Aktien geraten mit Corona-Sorgen unter Druck
30.04.2020 08:37 Swiss Re schreibt wegen Covid-19 im ersten Quartal einen Verlust
30.04.2020 07:27 Swiss Re schreibt im ersten Quartal einen Verlust
29.04.2020 19:57 Bach: Verschiebung der Spiele kostet mehrere hundert Millionen Dollar
24.04.2020 14:57 Rückversicherer-Treffen in Monte Carlo fällt aus
24.04.2020 06:42 Ex-Swiss Re-Chef Stefan Lippe an Corona-Folgen gestorben
21.04.2020 14:12 Japan zur anteiligen Kostenübernahme wegen Olympia-Verlegung bereit
21.04.2020 10:45 Swiss Re ernennt Matthias Grass zum Finanzchef der Sparte Corporate Solutions
20.04.2020 07:27 Swiss Re meldet der Finma eine SST-Quote von 232% per Ende 2019
17.04.2020 18:55 Swiss Re verzichtet auf Aktienrückkaufprogramm
17.04.2020 18:35 Swiss Re verzichtet auf Aktienrückkaufprogramm
14.04.2020 06:20 Swiss-Re-VRP: Coronavirus-Impfstoff erst im Frühjahr 2021
08.04.2020 10:06 Swiss Re: Naturkatastrophen verursachen 2019 weniger Grossschäden
31.03.2020 10:10 Swiss-Re-Aktien erholen sich mit UBS-Hochstufung stark
24.03.2020 10:25 Finanzaktien führen Erholung an
23.03.2020 11:14 Swiss-Re- und Zurich-Papiere halten sich etwas besser als der Gesamtmarkt
19.03.2020 07:41 Swiss Re nominiert neue Mitglieder für den Verwaltungsrat
12.03.2020 10:17 Swiss Re und Microsoft spannen bei Datenanalyse zusammen
03.03.2020 12:07 UBS-Chef Sergio Ermotti soll 2021 Präsident von Swiss Re werden
03.03.2020 07:26 UBS-Chef Sergio Ermotti soll 2021 Präsident von Swiss Re werden
03.03.2020 07:08 UBS-Chef Sergio Ermotti wird Swiss Re-Präsident
02.03.2020 20:54 Scheidender UBS-Chef Ermotti könnte Swiss Re-Präsident werden
21.02.2020 09:55 Swiss Re-Aktien setzen Verluste fort
20.02.2020 17:52 Swiss Re steigert Gewinn weit weniger als erwartet - Aktie taucht
20.02.2020 15:43 Swiss Re steigert Gewinn weit weniger als erwartet - Aktie taucht
20.02.2020 09:48 Swiss Re: Wechsel an der Spitze des amerikanischen Rückversicherungsgeschäfts
20.02.2020 08:10 Swiss Re mit deutlicher Gewinnsteigerung
20.02.2020 07:26 Swiss Re mit deutlicher Gewinnsteigerung
18.02.2020 18:09 Swiss Re schliesst Aktienrückkaufprogramm über eine Milliarde Franken ab
18.02.2020 10:20 Swiss Re und Ikea spannen bei Haushaltversicherung zusammen
12.02.2020 15:13 Swiss Re ernennt neue Leiter der Schadensabteilung bei Corporate Solutions
29.01.2020 11:29 Versicherern bieten sich in der digitalen Welt Marktchancen
28.01.2020 09:23 Swiss Re ernennt neues Kadermitglied in Sparte Corporate Solutions
23.01.2020 15:33 Swiss Re ernennt Youngran Kim zur Technologie-Chefin der Gruppe
10.01.2020 16:44 Brände in Australien: Tausende demonstrieren gegen die Regierung
07.01.2020 06:44 Wieder über 40 Grad Hitze in australischen Feuergebieten erwartet
06.01.2020 08:26 Premier: Brände in Australien dauern noch Monate
19.12.2019 12:46 Swiss Re: Katastrophenschäden im laufenden Jahr markant gesunken
19.12.2019 10:55 Swiss Re: Katastrophenschäden im laufenden Jahr markant gesunken
16.12.2019 11:39 Versicherungsgruppe CSS ernennt Patrick Raaflaub zum neuen Verwaltungsrat
06.12.2019 09:40 Swiss Re-Aktien gefragt wegen Hoffnung auf höhere Ausschüttung
06.12.2019 08:25 Swiss Re verkauft ReAssure an britische Phoenix Group
06.12.2019 07:34 Swiss Re verkauft ReAssure an britische Phoenix Group
06.12.2019 07:34 Wdh: Swiss Re verkauft ReAssure an britische Phoenix Group
06.12.2019 07:19 Swiss Re verkauft ReAssure an britische Phoenix Group
06.12.2019 07:13 Swiss Re verkauft britische Tochter für 3,25 Milliarden Pfund
05.12.2019 17:57 Swiss Re wechselt 2024 Rechnungslegungsstandard von US-GAAP auf IFRS
25.11.2019 15:16 Swiss Re hält an eingeschlagenem Weg fest und will wachsen
25.11.2019 09:56 Swiss Re hält an eingeschlagenem Weg fest und will wachsen
25.11.2019 07:30 Swiss Re hält an eingeschlagenem Weg fest und will wachsen
06.11.2019 18:43 Swiss Re bestätigt Gespräche mit China Pacific Insurance
06.11.2019 18:20 Swiss Re bestätigt Gespräche mit China Pacific Insurance
06.11.2019 17:22 Swiss Re bestätigt Gespräche mit China Pacific Insurance
05.11.2019 11:37 CS engagiert Swiss-Re-Manager als Finanzchef für International Wealth Management
31.10.2019 18:04 Swiss Re steigert Gewinn trotz teurer Katastrophen
31.10.2019 14:41 Swiss Re steigert Gewinn trotz teurer Katastrophen
31.10.2019 08:17 Swiss Re schreibt nach neun Monaten einen Gewinn von 1,3 Mrd USD
31.10.2019 07:23 Swiss Re schreibt nach neun Monaten einen Gewinn von 1,3 Mrd USD
29.10.2019 06:32 Waldbrände in Kalifornien schlagen Tausende in die Flucht
14.10.2019 06:44 Taifun bringt Tod und schwere Überschwemmungen nach Japan
23.09.2019 14:23 Grosse Kapitalanleger wollen Billionen klimafreundlich anlegen
23.09.2019 10:46 Swiss Re ernennt Francesco Semprini zum Italien-Chef bei Corporate Solutions
21.09.2019 12:45 72 Schweizer Firmenchefs fordern "wirkungsvolle Klimapolitik"
12.09.2019 20:23 Bahamas: Noch immer 1300 Vermisste nach Hurrikan 'Dorian'
12.09.2019 14:04 Bahamas: Noch immer 2500 Vermisste nach Hurrikan 'Dorian'
12.09.2019 06:37 Bahamas: noch immer 2500 Vermisste nach Hurrikan 'Dorian'
09.09.2019 06:33 Taifun überzieht Tokio mit Sturmböen und Regen
08.09.2019 18:29 Swiss Re: Es ist noch zu früh für Schadenschätzungen für Hurrikan "Dorian"
08.09.2019 16:03 Bahamas kämpfen mit Folgen des Hurrikans 'Dorian' - Sturm zieht ab
08.09.2019 15:48 Versicherungsbranche kommt bei "Dorian" wohl glimpflich davon
08.09.2019 15:48 'Dorian' trifft auf kanadische Ostküste - Hunderttausende ohne Strom
08.09.2019 15:44 Swiss Re: Es ist noch zu früh für Schadenschätzungen für Hurrikan "Dorian"
08.09.2019 15:03 Swiss Re: Es ist noch zu früh für Schadensschätzungen für Hurrikan "Dorian"
08.09.2019 13:05 Swiss Re erwartet weitere Preiserhöhungen in von Schäden betroffenen Geschäften
07.09.2019 17:00 Swiss Re warnt vor unsicherer Weltwirtschaftslage
06.09.2019 16:43 Hurrikan 'Dorian' auf USA getroffen - viele Tote auf den Bahamas
06.09.2019 06:34 Inzwischen 30 Hurrikan-Tote auf Bahamas - deutlich mehr befürchtet
05.09.2019 18:06 Zahl der Hurrikan-Toten auf Bahamas steigt - Unwetter an US-Küste
05.09.2019 07:01 Zahl der Toten auf Bahamas gestiegen - Hurrikan wird wieder stärker
05.09.2019 06:32 Hurrikan 'Dorian' wieder hochgestuft
04.09.2019 13:25 Nach 'Dorian' bleibt Verwüstung auf den Bahamas - Opferzahl steigt
04.09.2019 12:53 Munich Re stellt sich auf grosse Schäden durch Hurrikan 'Dorian' ein
04.09.2019 06:33 Hurrikan 'Dorian' zieht Richtung USA - Opferzahl auf Bahamas steigt
02.09.2019 12:30 Swiss Re-Aktien erholen sich von "Dorian"-Einbussen
02.09.2019 06:33 'Monster'-Hurrikan erschüttert Bahamas - Evakuierungen an US-Küste
01.09.2019 17:44 Hurrikan 'Dorian' hochgestuft - Bahamas und Florida bangen
01.09.2019 15:49 Hurrikan 'Dorian' hochgestuft - Bahamas und Florida bangen
30.08.2019 10:42 Swiss Re-Aktien geben mit Sorge vor Hurrikan "Dorian" nach
29.08.2019 15:51 Swiss-Re-Präsident Kielholz: "Irgendwann gehe ich sogar."
23.08.2019 15:58 Allianz kauft Autoversicherer in Brasilien für gut 700 Mio Franken
08.08.2019 10:32 Generali-Deal beflügelt Hannover-Rück-Gewinn - Taifun belastet erneut
05.08.2019 08:21 Swiss Re: ReAssure übernimmt geschlossene UK-Versicherungsbestände von Quilter
31.07.2019 15:48 Swiss Re macht trotz Rückgang überraschend viel Gewinn im Halbjahr
31.07.2019 09:54 Aktien von Swiss Re nach Zahlen gefragt
31.07.2019 07:59 Swiss Re verdient trotz Gewinnrückgang überraschend viel im ersten Halbjahr
Weitere AWP-Nachrichten
Swiss Re mit deutlicher Gewinnsteigerung
20.02.2020 08:10

(Ausführliche Fassung)

Zürich (awp) - Die Swiss Re hat im vergangenen Jahr zwar eine deutliche Gewinnsteigerung gemacht, aber die Erwartungen der Finanzgemeinde weit verfehlt. Teure Katastrophen wie Wirbelstürme in den USA oder Japan oder verheerende Feuersbrünste in Australien drückten aufs Ergebnis.

Insgesamt fuhr die Swiss Re einen Reingewinn von 727 Millionen Dollar ein, wie der zweitgrösste Rückversicherer der Welt am Donnerstag in einem Communiqué bekannt gab. Im Vorjahr hatte der Konzern wegen teurer Naturkatastrophen, Rechnungslegungsänderungen und dem Börsenabsturz lediglich 421 Millionen Dollar Gewinn eingefahren, was aber immerhin eine leichte Erholung nach dem Einbruch von 2017 gewesen war. Die Bruttoprämien kletterten im 2019 um 16 Prozent auf 42,2 Milliarden Dollar.

Teure Naturkatastrophen waren im 2019 die Taifune "Faxai" und "Hagibis", die in Japan wüteten. Im Atlantik schlug der Hurrikan "Dorian" zu. Waldbrände, Überschwemmungen und Hagelschäden in Australien hinterliessen ebenfalls grosse Schäden. Ausserdem wurde das Ergebnis durch Spätschadenmeldungen infolge des Taifuns "Jebi" aus dem Vorjahr belastet. Hinzu kamen von Menschen verursachte Katastrophen, darunter der Flugzeugabsturz von Ethiopian Airlines und das anschliessende Flugverbot für Maschinen des Typs Boeing 737 Max.

Insgesamt verursachten die Katastrophen bei der Swiss Re eine Gesamtschadenbelastung von 2,7 Milliarden Dollar nach 3 Milliarden Dollar vor einem Jahr.

Firmenversicherung mit happigem Verlust

Die Schäden trieben den Schaden-Kostensatz (sog. Combined Ratio) in der Hauptsparte Sach- und Haftpflicht-Rückversicherung (P&C Re) auf 107,8 Prozent nach oben. Bei einem Wert von über 100 Prozent macht das Geschäft versicherungstechnisch Verluste. Die Sparte steigerte dennoch den Gewinn leicht auf 396 Dollar von 370 Millionen Dollar vor einem Jahr.

Für 2020 erwartet die Swiss Re eine Verbesserung des normalisierten Schaden-Kosten-Satzes auf 97 Prozent. Dabei geht sie von einer durchschnittlichen Belastung durch grosse Naturkatastrophenschäden aus und berücksichtigt nicht die Entwicklung der Rückstellungen aus Vorjahren und der Auswirkungen eines Adverse Development Cover für das Geschäft mit Erstversicherungen für Unternehmen (Corso).

Corso schnitt massiv schlechter ab. Das Sorgenkind des Konzerns befindet sich in einer Restrukturierung und musste einen Verlust von 647 Millionen Dollar hinnehmen nach einem Defizit von 405 Millionen Dollar ein Jahr zuvor. Die Umstrukturierung trieb die Combined Ratio auf 127,9 Prozent hoch von 117,5 Prozent im Vorjahr.

Zudem habe das Ergebnis unter grossen und mittleren Schäden, hauptsächlich aus früheren Schadenjahren, gelitten, die mit der jüngsten Verschlechterung der Bedingungen im US-Haftpflichtgeschäft zusammenhängen würden, schrieb die Swiss Re. Allerdings habe die Geschäftseinheit auch Fortschritte bei der aktiven Steuerung ihrer Risikoexponierung gemacht. Die starke Preisdynamik des Jahres 2019 habe sich Anfang 2020 fortgesetzt: Corporate Solutions erzielte im Januar 2020 Preissteigerungen von 14 Prozent, wie es weiter hiess.

Der normalisierte Schaden-Kosten-Satz von Corporate Solutions dürfte sich 2020, angesichts der zunehmenden Dynamik der Versicherungspreise und Fortschritten bei der Neuausrichtung von Portefeuilles, auf geschätzte 105 Prozent verbessern. Für das Jahr 2021 strebt Corso weiterhin einen normalisierten Schaden-Kosten-Satz von 98 Prozent an.

Erwartungen weit verfehlt

Im Leben- und Krankenrückversicherungsgeschäft konnte die Swiss Re den Gewinn auf 899 Millionen Dollar verbessern nach 761 Millionen im Vorjahr. Life Capital erlitt einen Verlust von 177 Millionen Dollar, wobei das Ergebnis durch eine Aufwendung von 0,2 Milliarden durch die Vereinbarung zum Verkauf der britischen Tochter ReAssure belastet wurde. Ohne diesen einmaligen buchhalterischen Effekt wäre das Ergebnis auf 53 Millionen Dollar gestiegen von von 23 Millionen im 2018.

Zudem profitierte die Swiss Re noch vom Börsenboom im vergangenen Jahr und erzielte ein starkes Anlageergebnis: Die Rendite auf Kapitalanlagen (ROI) erhöhte sich 2019 auf 4,7 Prozent gegenüber 2,8 Prozent im Vorjahr. Zu diesem Ergebnis habe auch ein bedeutender Gewinn aus dem Verkauf der Beteiligung an der brasilianischen Versicherungsgruppe SulAmérica beigetragen sowie Gewinne im festverzinslichen Portefeuille.

Insgesamt hat die Swiss Re die Erwartungen der Finanzgemeinde weit verfehlt. Analysten hatten im Schnitt gemäss der Nachrichtenagentur AWP mit einem Reingewinn von 1,43 Milliarden Franken und einer Combined Ratio im Sachrückversicherungsgeschäft von 104,4 Prozent gerechnet. Bei Corso hatten sie einen Schaden-Kostensatz von 120,3 Prozent prognostiziert.

Mehr Dividende

Die Dividende soll dennoch auf 5,90 Franken je Aktie erhöht werden. Im Vorjahr hatte die Swiss Re 5,60 Franken ausbezahlt. Zudem will der Verwaltungsrat an der Generalversammlung die Genehmigung eines öffentlichen Aktienrückkaufprogramms im Anschaffungswert von bis zu 1 Milliarde Franken beantragen.

Die Kapitalausstattung der Swiss Re sei weiterhin sehr stark, hiess es. Sie SST-Quote der Gruppe liege über dem Zielwert von 220 Prozent.

Die Swiss Re hat per 1. Januar Verträge mit einem Prämienvolumen von 10 Milliarden Dollar erneuert. Damit stieg das Prämienvolumen gegenüber 2019 um 2 Prozent. Dabei stand dem Wachstum im Sachgeschäft, insbesondere im Naturkatastrophenbereich, ein Rückgang in den Haftpflichtsparten gegenüber.

P&C Re konnte die nominalen Preise in der Januar-Vertragserneuerungsrunde um 5 Prozent erhöhen. "Die risikobereinigte Preisqualität blieb unverändert, was auf niedrigere Zinssätze und konservativere Schadenschätzungen zurückzuführen war", schrie die Swiss Re. In Regionen mit vielen Schäden, wie Japan oder Australien, erfolgen die Vertragserneuerungen später im Jahr.

jb/kw