11.07.2020 20:16:39
SWISS RE
0.00
EUR
0.00
0.00%
 
Nachrichten von AWP von SWISS RE
Datum Zeit Titel
09.07.2020 11:57 Versicherer dürften sich zügig von der Coronakrise erholen
19.06.2020 11:41 Swiss Re ernennt Thierry Léger zum Underwriting-Chef
19.06.2020 07:18 Swiss Re ernennt Thierry Léger zum Underwriting-Chef
17.06.2020 16:57 Swiss Re ernennt Michael Rüsch zum Schweiz-Chef von Corso
16.06.2020 10:50 Mit-Organisator hält weitere Verlegung der Tokio-Spiele für denkbar
09.06.2020 10:53 Gewinnmitnahmen belasten die Aktienkurse der Finanzwerte
08.06.2020 21:35 Swiss-Re-CEO Mumenthaler: "Wir sind im kalten Krieg gegen das Virus"
04.06.2020 11:12 Swiss Re mahnt vor Umweltrisiken angesichts der Corona-Krise
02.06.2020 15:44 Swiss Re steigt bei chinesischem Versicherer ein
29.05.2020 17:20 Wdh: Munich Re fürchtet starke Hurrikan-Saison im Atlantik
29.05.2020 14:03 Munich Re fürchtet starke Hurrikan-Saison im Atlantik
14.05.2020 18:33 IOC: 800 Millionen Dollar Mehrkosten durch Olympia-Verlegung
08.05.2020 12:24 Swiss Re VR-Mitglied trennt sich von Aktien im Volumen von 2,3 Mio Fr.
30.04.2020 15:04 Swiss Re schreibt wegen Coronavirus-Folgen einen Verlust
30.04.2020 10:26 Swiss Re-Aktien geraten mit Corona-Sorgen unter Druck
30.04.2020 08:37 Swiss Re schreibt wegen Covid-19 im ersten Quartal einen Verlust
30.04.2020 07:27 Swiss Re schreibt im ersten Quartal einen Verlust
29.04.2020 19:57 Bach: Verschiebung der Spiele kostet mehrere hundert Millionen Dollar
24.04.2020 14:57 Rückversicherer-Treffen in Monte Carlo fällt aus
24.04.2020 06:42 Ex-Swiss Re-Chef Stefan Lippe an Corona-Folgen gestorben
21.04.2020 14:12 Japan zur anteiligen Kostenübernahme wegen Olympia-Verlegung bereit
21.04.2020 10:45 Swiss Re ernennt Matthias Grass zum Finanzchef der Sparte Corporate Solutions
20.04.2020 07:27 Swiss Re meldet der Finma eine SST-Quote von 232% per Ende 2019
17.04.2020 18:55 Swiss Re verzichtet auf Aktienrückkaufprogramm
17.04.2020 18:35 Swiss Re verzichtet auf Aktienrückkaufprogramm
14.04.2020 06:20 Swiss-Re-VRP: Coronavirus-Impfstoff erst im Frühjahr 2021
08.04.2020 10:06 Swiss Re: Naturkatastrophen verursachen 2019 weniger Grossschäden
31.03.2020 10:10 Swiss-Re-Aktien erholen sich mit UBS-Hochstufung stark
24.03.2020 10:25 Finanzaktien führen Erholung an
23.03.2020 11:14 Swiss-Re- und Zurich-Papiere halten sich etwas besser als der Gesamtmarkt
19.03.2020 07:41 Swiss Re nominiert neue Mitglieder für den Verwaltungsrat
12.03.2020 10:17 Swiss Re und Microsoft spannen bei Datenanalyse zusammen
03.03.2020 12:07 UBS-Chef Sergio Ermotti soll 2021 Präsident von Swiss Re werden
03.03.2020 07:26 UBS-Chef Sergio Ermotti soll 2021 Präsident von Swiss Re werden
03.03.2020 07:08 UBS-Chef Sergio Ermotti wird Swiss Re-Präsident
02.03.2020 20:54 Scheidender UBS-Chef Ermotti könnte Swiss Re-Präsident werden
21.02.2020 09:55 Swiss Re-Aktien setzen Verluste fort
20.02.2020 17:52 Swiss Re steigert Gewinn weit weniger als erwartet - Aktie taucht
20.02.2020 15:43 Swiss Re steigert Gewinn weit weniger als erwartet - Aktie taucht
20.02.2020 09:48 Swiss Re: Wechsel an der Spitze des amerikanischen Rückversicherungsgeschäfts
20.02.2020 08:10 Swiss Re mit deutlicher Gewinnsteigerung
20.02.2020 07:26 Swiss Re mit deutlicher Gewinnsteigerung
18.02.2020 18:09 Swiss Re schliesst Aktienrückkaufprogramm über eine Milliarde Franken ab
18.02.2020 10:20 Swiss Re und Ikea spannen bei Haushaltversicherung zusammen
12.02.2020 15:13 Swiss Re ernennt neue Leiter der Schadensabteilung bei Corporate Solutions
29.01.2020 11:29 Versicherern bieten sich in der digitalen Welt Marktchancen
28.01.2020 09:23 Swiss Re ernennt neues Kadermitglied in Sparte Corporate Solutions
23.01.2020 15:33 Swiss Re ernennt Youngran Kim zur Technologie-Chefin der Gruppe
10.01.2020 16:44 Brände in Australien: Tausende demonstrieren gegen die Regierung
07.01.2020 06:44 Wieder über 40 Grad Hitze in australischen Feuergebieten erwartet
06.01.2020 08:26 Premier: Brände in Australien dauern noch Monate
19.12.2019 12:46 Swiss Re: Katastrophenschäden im laufenden Jahr markant gesunken
19.12.2019 10:55 Swiss Re: Katastrophenschäden im laufenden Jahr markant gesunken
16.12.2019 11:39 Versicherungsgruppe CSS ernennt Patrick Raaflaub zum neuen Verwaltungsrat
06.12.2019 09:40 Swiss Re-Aktien gefragt wegen Hoffnung auf höhere Ausschüttung
06.12.2019 08:25 Swiss Re verkauft ReAssure an britische Phoenix Group
06.12.2019 07:34 Swiss Re verkauft ReAssure an britische Phoenix Group
06.12.2019 07:34 Wdh: Swiss Re verkauft ReAssure an britische Phoenix Group
06.12.2019 07:19 Swiss Re verkauft ReAssure an britische Phoenix Group
06.12.2019 07:13 Swiss Re verkauft britische Tochter für 3,25 Milliarden Pfund
05.12.2019 17:57 Swiss Re wechselt 2024 Rechnungslegungsstandard von US-GAAP auf IFRS
25.11.2019 15:16 Swiss Re hält an eingeschlagenem Weg fest und will wachsen
25.11.2019 09:56 Swiss Re hält an eingeschlagenem Weg fest und will wachsen
25.11.2019 07:30 Swiss Re hält an eingeschlagenem Weg fest und will wachsen
06.11.2019 18:43 Swiss Re bestätigt Gespräche mit China Pacific Insurance
06.11.2019 18:20 Swiss Re bestätigt Gespräche mit China Pacific Insurance
06.11.2019 17:22 Swiss Re bestätigt Gespräche mit China Pacific Insurance
05.11.2019 11:37 CS engagiert Swiss-Re-Manager als Finanzchef für International Wealth Management
31.10.2019 18:04 Swiss Re steigert Gewinn trotz teurer Katastrophen
31.10.2019 14:41 Swiss Re steigert Gewinn trotz teurer Katastrophen
31.10.2019 08:17 Swiss Re schreibt nach neun Monaten einen Gewinn von 1,3 Mrd USD
31.10.2019 07:23 Swiss Re schreibt nach neun Monaten einen Gewinn von 1,3 Mrd USD
29.10.2019 06:32 Waldbrände in Kalifornien schlagen Tausende in die Flucht
14.10.2019 06:44 Taifun bringt Tod und schwere Überschwemmungen nach Japan
23.09.2019 14:23 Grosse Kapitalanleger wollen Billionen klimafreundlich anlegen
23.09.2019 10:46 Swiss Re ernennt Francesco Semprini zum Italien-Chef bei Corporate Solutions
21.09.2019 12:45 72 Schweizer Firmenchefs fordern "wirkungsvolle Klimapolitik"
12.09.2019 20:23 Bahamas: Noch immer 1300 Vermisste nach Hurrikan 'Dorian'
12.09.2019 14:04 Bahamas: Noch immer 2500 Vermisste nach Hurrikan 'Dorian'
12.09.2019 06:37 Bahamas: noch immer 2500 Vermisste nach Hurrikan 'Dorian'
09.09.2019 06:33 Taifun überzieht Tokio mit Sturmböen und Regen
08.09.2019 18:29 Swiss Re: Es ist noch zu früh für Schadenschätzungen für Hurrikan "Dorian"
08.09.2019 16:03 Bahamas kämpfen mit Folgen des Hurrikans 'Dorian' - Sturm zieht ab
08.09.2019 15:48 Versicherungsbranche kommt bei "Dorian" wohl glimpflich davon
08.09.2019 15:48 'Dorian' trifft auf kanadische Ostküste - Hunderttausende ohne Strom
08.09.2019 15:44 Swiss Re: Es ist noch zu früh für Schadenschätzungen für Hurrikan "Dorian"
08.09.2019 15:03 Swiss Re: Es ist noch zu früh für Schadensschätzungen für Hurrikan "Dorian"
08.09.2019 13:05 Swiss Re erwartet weitere Preiserhöhungen in von Schäden betroffenen Geschäften
07.09.2019 17:00 Swiss Re warnt vor unsicherer Weltwirtschaftslage
06.09.2019 16:43 Hurrikan 'Dorian' auf USA getroffen - viele Tote auf den Bahamas
06.09.2019 06:34 Inzwischen 30 Hurrikan-Tote auf Bahamas - deutlich mehr befürchtet
05.09.2019 18:06 Zahl der Hurrikan-Toten auf Bahamas steigt - Unwetter an US-Küste
05.09.2019 07:01 Zahl der Toten auf Bahamas gestiegen - Hurrikan wird wieder stärker
05.09.2019 06:32 Hurrikan 'Dorian' wieder hochgestuft
04.09.2019 13:25 Nach 'Dorian' bleibt Verwüstung auf den Bahamas - Opferzahl steigt
04.09.2019 12:53 Munich Re stellt sich auf grosse Schäden durch Hurrikan 'Dorian' ein
04.09.2019 06:33 Hurrikan 'Dorian' zieht Richtung USA - Opferzahl auf Bahamas steigt
02.09.2019 12:30 Swiss Re-Aktien erholen sich von "Dorian"-Einbussen
02.09.2019 06:33 'Monster'-Hurrikan erschüttert Bahamas - Evakuierungen an US-Küste
01.09.2019 17:44 Hurrikan 'Dorian' hochgestuft - Bahamas und Florida bangen
Weitere AWP-Nachrichten
Versicherer dürften sich zügig von der Coronakrise erholen
09.07.2020 11:57

Zürich (awp) - Die Versicherungen dürften sich von den durch Corona ausgelösten wirtschaftlichen Folgen rasch erholen. Die Ökonomen des Swiss Re Institutes erwarten, dass die weltweiten Prämieneinnahmen nach einer Delle im laufenden Jahr bereits 2021 das Vorkrisenniveau wieder erreichen werden.

Im Jahr 2020 rechnen die Swiss Re-Experten noch mit einem Rückgang der Versicherungsprämien von weltweit 3 Prozent, wie es in der jüngsten am Donnerstag veröffentlichten sigma-Studie heisst. Dabei werde das Volumen in der Lebensversicherung mit 6 Prozent stärker als im Nichtlebengeschäft (-0,1%) zurückgehen.

Hauptgrund für den Rückgang im Lebengeschäft seien kapitalbildende Produkte, die aufgrund der anhaltend tiefen Zinsen noch weniger nachgefragt würden. Besser entwickle sich das Geschäft mit Todesfalldeckungen.

Äusserst widerstandsfähig präsentiere sich in der Krise derweil das Nichtlebengeschäft. Hier gehen die Swiss Re-Experten nach dem kräftigen Volumenwachstum von 3,5 Prozent im letzten Jahr nun von einer stabilen Entwicklung aus.

Die Corona-Pandemie falle in eine Phase steigender Prämiensätze, was das Nichtlebengeschäft stütze, heisst es weiter. Am stärksten seien von der Krise handels- und reisenahe Sparten wie Transport-, Luftfracht- und Kreditversicherungen betroffen. Bei den Sach- und Krankenversicherungen verlaufe die Entwicklung dagegen stabiler.

Wachstum im 2021

Bereits im Jahr 2021 werde die Versicherungsbranche, angetrieben von der guten Nachfrage aus Schwellenländern, zurück auf einen breit abgestützten Wachstumskurs einschwenken, ist man bei der Swiss Re überzeugt. Die Ökonomen gehen im Leben- und Nichtlebengeschäft von einem Wachstum von jeweils 3 Prozent aus.

Dabei dürften die Schwellenländer um 7 Prozent zulegen, nachdem sie auch in diesem Jahr ein leichtes Wachstum verbuchen. In den entwickelten Märkten sei dagegen nach einem Rückgang von 4 Prozent im laufenden Jahr lediglich mit 2 Prozent Wachstum im nächsten Jahr zu rechnen.

"Vor dem Hintergrund des Corona-bedingten Wirtschaftseinbruchs stellt die Versicherungsindustrie ihre Resilienz unter Beweis", fasst Swiss Re-Chefökonom Jérôme Jean Haegeli die Resultate der Studie zusammen. Auch die Ertragseinbussen dürfte die Branche gut verkraften können.

Verkraftbare Schadenlast

Mit Blick auf das mögliche Ausmass der Schadenlast durch die Pandemie gehe allerdings ein aussergewöhnlich hohes Mass an Unsicherheit einher. Der Durchschnittswert der aktuellen Schätzungen aus diversen externen und öffentlichen Quellen zu Corona-Krise liege bei etwa 55 Milliarden US-Dollar.

Die Versicherer seien sehr gut kapitalisiert und könnten diese Verluste verkraften, ist Haegeli überzeugt. Das sei auch dann der Fall, wenn man die Schätzungen zu weiteren Schadenereignissen hinzunehme. Die Schadenerwartungen für die Haftpflicht- und Unfallversicherung der meisten Analysten würden die 100 Milliarden nicht übersteigen. Das könne die Branche verkraften.

Unter der Krise leiden dürfte aber die Profitabilität der Versicherer. Nebst den pandemiebedingten Verlusten kämen aufgrund der tiefen Zinsen geringere Investitionsrenditen hinzu. Und auch steigende Ausfallraten bei Firmen dürften zum Verlust von investiertem Vermögen führen. Insgesamt sei daher in der Branche in diesem Jahr mit einem deutlichen Gewinnrückgang zu rechnen.

Demgegenüber ist langfristig mit weiter steigenden Prämiensätzen zu rechnen. Die zu erwartenden hohen Verluste und ein rückläufiges Versicherungsangebot würden den Preisanstieg im Nichtlebensektor unterstützen, glauben die Swiss Re-Ökonomen. Und ein erhöhtes Risikobewusstsein der Menschen dürften die Nachfrage nach Versicherungsschutz über viele Sparten hinweg ankurbeln.

mk/hr