06.08.2020 12:10:03
PARTNERS GROUP N
675.60
EUR
2.40
0.36%
28.06.2019 08:11
 
Nachrichten von AWP von PARTNERS GROUP N
Datum Zeit Titel
28.07.2020 11:36 Interview Partners-Group-CEO: Derzeit zirka 15 Milliarden US-Dollar 'Dry Powder'
14.07.2020 11:52 Partners Group erwartet wegen Corona weniger für das Gesamtjahr
14.07.2020 09:42 Partners Group-Aktien schwächer nach Angaben zu verwalteten Vermögen
14.07.2020 09:13 Partners Group steigert verwaltete Vermögen moderat
14.07.2020 07:19 Partners Group steigert verwaltete Vermögen im ersten Halbjahr auf 96,3 Mrd USD
13.07.2020 14:00 Ausblick Partners Group: H1-AuM von 96,2 Milliarden US-Dollar erwartet
09.07.2020 10:29 Aktien der Index-Auf- und Absteiger im Marktfokus
09.07.2020 07:32 SIX: Partners Group ersetzen Adecco im SMI - Straumann neu im SLI
04.06.2020 11:22 Partners Group-Aktie nach Corona-Update unter Druck
03.06.2020 21:00 Partners Group von Coronakrise gebremst
13.05.2020 18:16 Partners-Group-Aktionäre stimmen allen Anträgen des Verwaltungsrates zu
23.04.2020 07:46 Partners Group ernennt Hans Ploos van Amstel zum Finanzchef
21.04.2020 22:20 Partners-Group-VRP: "Die meisten Neuinvestments verschieben wir momentan"
24.03.2020 10:25 Finanzaktien führen Erholung an
18.03.2020 21:33 Partners Group: Aktienkauf ist kein öffentliches Kaufangebot
18.03.2020 07:17 Partners Group zieht Kauf eigener Aktien vor
17.03.2020 14:27 Partners Group droht vorübergehende Verlangsamung
17.03.2020 08:58 Partners Group rechnet mit Verlangsamung des Geschäfts wegen des Coronavirus
17.03.2020 07:19 Partners Group steigert Einnahmen um mehr als ein Fünftel
16.03.2020 16:03 Ausblick Partners Group: IFRS Jahresgewinn von 829 Millionen Franken erwartet
04.03.2020 21:50 Stühlerücken im Verwaltungsrat von Partners Group
23.01.2020 11:53 Partners-Group-Aktien von einsamer Verkaufsempfehlung belastet
22.01.2020 07:13 Partners Group übernimmt im Auftrag seiner Kunden Mehrheit an VSB Group
21.01.2020 17:59 Partners Group wird in USA verklagt
16.01.2020 17:35 Partners Group will mehr Geld mit Amerikanern verdienen
16.01.2020 12:02 Partners Group will mehr Geld mit Amerikanern verdienen
16.01.2020 08:29 Partners Group knackt Marke von 80 Milliarden Euro bei verwalteten Vermögen
16.01.2020 07:23 Partners Group knackt Marke bei verwalteten Vermögen von 80 Milliarden Euro
23.12.2019 09:53 CS-Aktien fallen zurück - Beschattungsaffäre und schwache Branche belasten
16.12.2019 16:14 Partners Group übernimmt Mehrheit an Medtechfirma EyeCare Partners
11.12.2019 17:40 Presse: Partners Group in Gesprächen um Verpackungshersteller Schur Flexibles
10.12.2019 08:18 Partners Group verkauft Anteil an deutscher Windparkfirma Merkur Offshore
25.11.2019 08:00 Partners Group will Anteil von 50 Prozent an Covage verkaufen
07.10.2019 12:41 Partners Group verkauft Gastrofirma Vermaat an Finanzinvestor Bridgepoint
04.10.2019 06:38 Partners Group nimmt über "Private Debt"-Programm in Australien 550 Mio AUD auf
10.09.2019 18:22 Selbst Partners Group macht das schwierige Marktumfeld zu schaffen
10.09.2019 14:13 Selbst Partners Group macht das schwierige Marktumfeld zu schaffen
10.09.2019 10:00 Partners-Group-Papiere erhalten durch Halbjahresergebnis einen Dämpfer
10.09.2019 08:16 Partners Group leidet im ersten Halbjahr unter schwierigem Marktumfeld
10.09.2019 07:20 Partners Group steigert Halbjahresgewinn um 1 Prozent auf 397 Millionen Franken
09.09.2019 14:00 Ausblick Partners Group: IFRS Halbjahresgewinn von 404 Mio Franken erwartet
Weitere AWP-Nachrichten
SIX: Partners Group ersetzen Adecco im SMI - Straumann neu im SLI
09.07.2020 07:32

Zürich (awp) - Die SIX hat bei der jährlichen Index-Neuberechnung einige Änderungen ihrer Indizes vorgenommen. Neu in den SMI und den SPI20 aufgenommen werden im Herbst Partners Group. Die Aktien des Vermögensverwalters ersetzen im Schweizer Leitindex die Titel des Zeitarbeitsunternehmens Adecco, wie die SIX am Mittwochabend mitteilte.

Adecco sind damit neu im SMIM vertreten, ebenso wie SIG Combibloc, Galenica und Cembra Money Bank. Hier fallen mit dem Aufstieg in den SMI Partners Group heraus. Auch Swatch Namen, Bucher und Dormakaba sind in dem Mid-Cap-Index nicht mehr vertreten.

Auch im Index-Korb des SLI kommt es zu Anpassungen: Neu werden Straumann aufgenommen, denen die Aktien von Vifor weichen müssen. Im SLI werden die vier gewichtigsten Titel mit jeweils 9 Prozent gekappt. Das gilt für die Schwergewichte Nestlé, Novartis und Roche sowie die Titel der Zurich Insurance. Das Indexgewicht aller weiteren Titel wird, wenn notwendig, bei 4,5 Prozent begrenzt.

Im breit gefassten SPI gibt es derweil Wechsel zwischen den Einteilungen nach Marktkapitalisierung. So werden Sonova neu im SPI Large geführt und Swatch Inhaber steigen von "Large" zu "Mid" ab. Heraufstufungen in das mittlere Segment gibt es auch für Bachem, Jungfraubahn, Intershop, Arbonia und Zug Estates. Demgegenüber steigen GAM, Cosmo Pharma, Implenia, Bobst und Metall Zug in den SPI Small ab.

Die Marktturbulenzen und Kursschwankungen seit Beginn der Corona-Pandemie hatten einen deutlichen Einfluss auf die Marktkapitalisierung vieler Unternehmen. Da dies bei der Index-Berechnung ein wichtiges Kriterium ist, waren am Markt eine Reihe von Veränderungen erwartet gewesen.

Die Indizes werden am 18. September 2020 nach Handelsschluss angepasst, mit Wirkung ab dem 21. September 2020. Über die Indexkorbveränderungen entschiedet die Geschäftsleitung von "SIX Financial Information" gestützt auf die Reglemente sowie die Empfehlung der Indexkommission.

yr/ys