07.12.2021 01:25:53
IMPLENIA (CHI-X)
18.93
CHF
0.41
2.21%
06.12.2021 17:20
 
Nachrichten von AWP von IMPLENIA
Datum Zeit Titel
01.11.2021 07:58 Implenia bestätigt Prognose für operativen Gewinn im Gesamtjahr 2021
28.09.2021 07:45 Implenia und deutsche Seereederei spannen im Bereich Green Hospitality zusammen
09.09.2021 12:03 Gericht bestätigt Handlungsverbote für Implenia wegen Wettbewerbsabsprachen
09.09.2021 07:50 Implenia verkauft Teilbereich Hochbau in Österreich
17.08.2021 11:36 Implenia-Aktien nach Halbjahreszahlen unter Druck
17.08.2021 08:36 Implenia-Umbau sorgt für Gewinnrückgang im 1. Halbjahr
17.08.2021 08:35 Wdh: Implenia-Umbau sorgt für Gewinnrückgang im 1. Halbjahr
17.08.2021 07:31 Implenia-Umbau sorgt für Gewinneinbruch im 1. Halbjahr
06.07.2021 07:15 Implenia erhält in Norwegen Fördermittel für emissionsfreie Baustellen
15.06.2021 07:52 Implenia gewinnt Hochbauaufträge mit Gesamtvolumen von 78 Millionen Franken
14.06.2021 09:56 Implenia-Aktien sehr stark nach Grossauftrag
11.06.2021 07:54 Implenia verkauft österreichische ETS an Sitelog Infra 
12.05.2021 07:46 Implenia schliesst Kauf des Basler Baudienstleisters BAM Swiss ab
04.05.2021 20:30 Implenia will bis zu 150 Stellen in Graubünden streichen
04.05.2021 19:25 Implenia will bis zu 150 Stellen in Graubünden streichen
20.04.2021 08:01 Implenia verkauft Bereich Instandsetzung in Deutschland
19.04.2021 07:34 Implenia kooperiert mit Teco bei Stromlösungen für Baustellen
14.04.2021 08:44 Implenia und Stadt-Zürich einigen sich im Letzigrund-Streit
09.04.2021 08:00 Implenia trennt sich von Fähranleger- und Felssicherungsgeschäft in NO
30.03.2021 08:05 Implenia übernimmt Baudienstleister BAM Swiss mit 45 Mitarbeitenden
03.03.2021 13:15 Implenia will nach Restrukturierung wieder Gewinn erzielen
03.03.2021 07:46 Implenia schreibt 2020 Verlust und will wieder profitabel werden
18.02.2021 22:20 Implenia erwartet für 2020 weniger Betriebsverlust als befürchtet
18.02.2021 21:15 Implenia erwartet für 2020 weniger Betriebsverlust als befürchtet
05.01.2021 09:38 Implenia-Aktien klettern mit Hamburger Grossauftrag in die Höhe
05.01.2021 07:22 Implenia gewinnt Grossauftrag in Hamburg
18.12.2020 10:42 Implenia-Aktien auf Aufholjagd
18.12.2020 07:42 Implenia verkauft österreichische Tüchler Ausbau
Weitere AWP-Nachrichten
Implenia schreibt 2020 Verlust und will wieder profitabel werden
03.03.2021 07:46

Zürich (awp) - Der Baukonzern Implenia hat im vergangenen Jahr einen geringeren Umsatz erzielt und ist durch Wertberichtigungen in die roten Zahlen gerutscht. Zum Rückgang des Geschäfts hat vor allem die Covid-19-Pandemie beigetragen. Im laufenden Jahr soll wieder ein Gewinn erreicht werden.

Der Umsatz ging 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 10 Prozent auf 3,99 Milliarden Franken zurück, wie Implenia am Mittwoch bekannt gab.

Bereits erwartet wurde ein Verlust, nachdem im Herbst Wertberichtigungen im Zuge der Restrukturierung angekündigt worden waren. Das Betriebsergebnis auf Stufe EBITDA weist ein Minus von 4,9 Millionen aus nach einem Gewinn von 186,8 Millionen im Vorjahr. Der operative Verlust (EBIT) belief sich auf 146,8 Millionen nach einem Plus von 63,5 Millionen im Jahr zuvor.

Unter dem Strich verbleibt ein Minus von 132,1 Millionen Franken. Im Vorjahr hatte der Konzern noch 33,9 Millionen verdient. Die Zahlen sind schlechter als von den Analysten befürchtet.

Auf die Ausschüttung einer Dividende wird entsprechend verzichtet. Im Vorjahr waren noch 0,75 Franken pro Aktie am die Aktionäre ausgeschüttet worden.

Der positive Effekt aus der Abspaltung von Ina Invest wird auf 52,5 Millionen Franken beziffert. Dem standen jedoch Wertberichtigungen und Neubewertungen in Höhe von 202,6 Millionen auf der Negativseite entgegen.

Der Auftragsbestand habe mit 6,39 Milliarden Franken per Ende Jahr einen einen hohen Wert und sei gut diversifiziert über Geschäftsfelder und Märkte hinweg. Der Anstieg zum Stand ein Jahr davor wird vor allem auf Flagship-Projekten in der Schweiz und in Deutschland zurückgeführt.

Für das laufende Jahr 2021 rechnet das Management operativ mit der Rückkehr in die Gewinnzone, wobei neu der EBIT als Referenzwert gilt. Hier wird im laufenden Jahr mit einem Betrag von über 100 Millionen Franken gerechnet. Das entspreche einem EBITDA von über 200 Millionen, wie es weiter heisst. Mittelfristig hält Implenia am Ziel einer EBIT-Marge von 4,5 Prozent fest.

yr/uh