17.01.2022 21:11:06
SWATCH GROUP N (CHI-X)
55.80
CHF
1.40
2.57%
17.01.2022 17:20
 
Nachrichten von AWP von SWATCH GROUP N
Datum Zeit Titel
21.12.2021 12:40 Schweizer Uhrenbranche bleibt auf Erholungskurs
21.12.2021 08:30 Schweizer Uhrenexporte erholen sich im November weiter kräftig
18.12.2021 16:08 Kunden geben mehr für Schmuck und Uhren aus (AF)
18.12.2021 14:06 Schmuck- und Uhren-Branche trotz Corona zuversichtlich
26.11.2021 09:49 Reise- und Luxusaktien gehen vor neuem Virus in die Knie
26.11.2021 09:36 Reise- und Luxusaktien gehen vor neuem Virus in die Knie
18.11.2021 09:56 Swatch-Aktien legen nach Uhrenexportzahlen stärker zu als Richemont-Aktien
18.11.2021 09:08 Schweizer Uhrenexporte legen im Oktober erneut zu
08.11.2021 09:36 Richemont-Aktien durch Berichte um Hedgefonds Third Point beflügelt
05.11.2021 13:54 Dufry-Aktien nach positiven Daten zu Corona-Pille gesucht
27.10.2021 11:04 Umfrage: Handy und Smartwatch bedrohen klassische Armbanduhr
19.10.2021 08:17 Schweizer Uhrenexporte legen im September erneut zu
14.10.2021 06:36 Schweizer Uhrenproduzenten sind wieder zuversichtlicher
05.10.2021 09:50 Swatch-Aktien gesucht nach zuversichtlichem Ausblick des CEO
05.10.2021 06:45 Swatch-Chef rechnet 2021 mit Umsatzniveau von 7 bis 7,5 Milliarden
22.09.2021 10:50 Luxusgüterwerte auf Erholungskurs
21.09.2021 10:10 Swatch- und Richemont-Aktien nach Exportdaten tiefer
21.09.2021 09:42 Schweizer Uhrenexporte legen im August erneut zu
21.09.2021 08:30 Schweizer Uhrenexporte legen im August erneut zu
15.09.2021 11:32 Swatch- und Richemont-Aktien fallen mit schwachen China-Daten weiter zurück
14.09.2021 10:38 Luxusgüteraktien geben nach Meldung zu Corona-Ausbruch in China nach
01.09.2021 10:35 Richemont-Aktien fester nach positiven Kommentaren
19.08.2021 16:54 Swatch-Chef bleibt trotz steigender Coronazahlen in Asien optimistisch
19.08.2021 09:53 Uhrenexporte steigen im Juli deutlich über Vor-Corona-Niveau
19.08.2021 08:00 Uhrenexporte steigen im Juli um knapp 30 Prozent
20.07.2021 09:55 Uhrentitel sind gesucht nach Exportzahlen
13.07.2021 09:31 Swatch-Aktien nach Halbjahreszahlen Spitzenreiter unter Blue Chips
12.07.2021 18:50 Swatch erholt sich im ersten Halbjahr vom Corona-Einbruch
12.07.2021 18:48 Swatch erholt sich im ersten Halbjahr vom Corona-Einbruch
12.07.2021 17:56 Swatch mit kräftigem Sprung im ersten Halbjahr
17.06.2021 09:48 Uhren-Aktien leiden nach Exportzahlen unter Gewinnmitnahmen
17.06.2021 09:15 Uhrenexporte nähern sich im Mai dem Vor-Corona-Niveau an
04.06.2021 09:59 Swatch-Tochter Nivarox ist Gegenstand einer Weko-Voruntersuchung
27.05.2021 09:18 Uhrenexporte im April leicht über Vor-Corona-Niveau
27.05.2021 08:04 Uhrenexporte im April leicht über Vor-Corona-Niveau
18.05.2021 17:17 Swatch-Chef sieht sich für Halbjahreszahlen auf gutem Weg
10.05.2021 13:38 Ricola ist 2021 die renommierteste Schweizer Marke
22.04.2021 09:06 Uhrenexporte steigen im März klar über Vor-Corona-Niveau
14.04.2021 09:21 Richemont und Swatch gefragt - LVMH mit starken Zahlen
09.04.2021 10:52 Uhren- und Schmuckhandel leidet in Deutschland stark unter der Corona-Krise
22.03.2021 10:53 Richemont-Aktien zu Wochenbeginn dank Übernahmefantasien gesucht
18.03.2021 13:12 Swatch steuert 2021 auf das Vorkrisenniveau zu
18.03.2021 08:44 Uhrenexporte im Februar gegenüber Vorjahr praktisch stabil
18.03.2021 07:12 Swatch-Chef Nick Hayek hat im 2020 weniger verdient
17.03.2021 07:15 Swatch-Chef Hayek geht mit Bundesrat hart ins Gericht und hofft auf einen Boom
17.03.2021 06:34 Swatch-Chef Hayek wirft Bundesrat Missmanagement vor
07.03.2021 13:22 Swatch-Marke Longines plant Offensive im Internet
18.02.2021 08:48 Uhrenexporte sinken im Januar noch um 11 Prozent
05.02.2021 10:43 Swatch-Aktien von Goldman Sachs wachgeküsst
28.01.2021 11:56 Swatch schreibt in der Coronakrise rote Zahlen
28.01.2021 10:19 Jahresergebnis schickt Swatch-Aktien auf Talfahrt
28.01.2021 08:49 Swatch fällt 2020 in die roten Zahlen
28.01.2021 08:37 Uhrenexporte sinken im Dezember noch um 2,5 Prozent
28.01.2021 07:07 Swatch mit Umsatz- und Gewinneinbruch im Corona-Jahr
20.01.2021 09:28 Richemont-Aktien nach ermutigenden Umsatzzahlen stark nachgefragt
18.01.2021 13:32 Tissot besorgt über Menschenrechtslage in Weissrussland
Weitere AWP-Nachrichten
Richemont-Aktien zu Wochenbeginn dank Übernahmefantasien gesucht
22.03.2021 10:53

Zürich (awp) - Die Aktien des Uhren- und Schmuckkonzerns Richemont sind gut in die neue Börsenwoche gestartet. Eine positive Branchenstudie aus dem Hause Bernstein und erneut aufkeimende Übernahmefantasien treiben den Kurs in einem seitwärts tendierenden Gesamtmarkt nach oben. Swatch tendieren dagegen etwas schwächer.

Gegen 10.40 Uhr rücken die Papiere der Genfer Richemont-Gruppe um 2,1 Prozent auf 91,20 Franken in die Höhe, während jene von Swatch um 0,2 Prozent auf 276 Franken nachgeben. Der Gesamtmarkt notiert derweil gemessen am Leitindex SMI mit 0,1 Prozent tiefer.

Rückenwind dürften den Richemont-Aktien aufkeimende Übernahmefantasien geben. Laut einem Artikel auf dem Branchenblog "Miss Tweed" habe der französische Luxusgüterriese Kering mit der Vorzeigemarke Gucci im Januar eine informelle Übernahmeofferte an die Adresse von Richemont gerichtet. Laut Insidern sei dieser Antrag jedoch abgelehnt worden, heisst es im Blog-Beitrag weiter.

Im Handel wird seit längerem darüber spekuliert, ob Richemont in einem grossen Gruppenverbund wie Kering oder der weltweit grössten Luxusgruppe LVMH Anschluss finden könnte. Seit LVMH den US-Juwelier Tiffany übernommen hat, steht Kering den Experten zufolge in der Pole-Position. Allerdings hatte sich Richemont-Präsident und Haupteigner Johann Rupert noch im November an einer Medienkonferenz klar gegen einen Verkauf der Gruppe ausgesprochen.

Positiv dürfte am Markt auch eine Studie des Instituts Bernstein aufgenommen werden. Der in Branchenkreisen bekannte Analyst Luca Solca hat sowohl die Titel von Richemont als auch jene von Swatch auf "Outperform" von zuvor "Marketperform" hochgestuft. Dabei gilt für Richemont neu ein Kursziel von 116 Franken (bisher: 90 Fr.) und für die Inhaberpapiere von Swatch von 353 Franken (260 Fr.).

Solca begründet den Meinungsumschwung mit der aufgehellten Situation am Luxusgütermarkt. Mit dem Ausrollen der Impfprogramme rund um den Globus sehe die Branche in der Coronakrise langsam Licht am Ende des Tunnels, schreibt Solca. Auch hätten sich die schlimmsten Befürchtungen der Anleger nicht bewahrheitet und die Luxusgüter hätten sich in der Krise relativ robust gezeigt.

Tatsächlich scheint sich der Uhrenmarkt vom Einbruch vor rund einem Jahr Schritt für Schritt zu erholen. Damals hatten Shop-Schliessungen, der Einbruch im für die Branche wichtigen Tourismus und die Sorge vor einer tiefgreifenden Wirtschaftskrise die Umsätze mit Uhren schrumpfen lassen. Doch davon haben sich ab Mitte des letzten Jahres zunächst die asiatischen Märkte angeführt von China und zuletzt auch das Geschäft in den USA erholt gezeigt.

Das aktuell günstige Umfeld dürfte bis weit ins 2022 anhalten und damit sollten sich auch die operativen Gewinnmargen sowohl bei Richemont als auch bei Swatch wieder erholen, glaubt Solca. Eine Belebung des Uhrengeschäfts erwartet er vor allem im Grosshandelskanal, wo eine Erholung üblicherweise erst zeitverzögert eintrete.

mk/yr