25.10.2021 15:17:08
Achiko N
0.1750
CHF
-0.0095
-5.15%
25.10.2021 13:43
 
Nachrichten von AWP von Achiko N
Datum Zeit Titel
27.09.2021 07:32 Achiko meldet EBITDA-Halbjahresverlust von 4,6 Mio USD
25.08.2021 07:58 Achikos Covid-19-Schnelltest wird in Indonesien zugelassen
18.06.2021 18:40 Achiko erhöht Umfang der Wandelanleihe mit Negma auf 1,65 Mio Fr.
20.05.2021 07:46 Achiko liefert erste 1000 Coronatests nach Indonesien
04.05.2021 07:47 Achiko ernennt neuen Finanzchef - Chief Operating Officer tritt ab
29.04.2021 07:55 Achiko beginnt Produktregistrierung für Covid-19-Test in Indonesien
28.04.2021 07:40 Achiko weist für 2020 Verlust von 14,1 Mio US-Dollar aus
28.04.2021 07:26 SIX einigt sich mit Achiko wegen Jahresabschluss 2019
27.04.2021 07:59 Achiko: John Bing-Tsung Lin und Jittaporn Wattanaseree scheiden aus dem VR aus
09.03.2021 18:50 Achiko gibt Abschluss der Wandeldarlehenstransaktion mit Negma Group bekannt
12.02.2021 06:58 Achiko gründet in Indonesien ein Joint Venture für Covid-19-Testplattform
11.02.2021 16:05 Achiko-GV stimmt Erhöhung des bedingten und genehmigten Kapitals zu
19.01.2021 07:13 Achiko kündigt aoGV zur Erhöhung des bedingten und genehmigten Kapitals an
11.01.2021 07:05 Achiko erweitert Geschäftsleitung um Morris Berrie und Richard Lingard
11.12.2020 18:40 Achiko schliesst Kapitalerhöhung ab
04.12.2020 07:32 Achiko schliesst Forschungspartnerschaft für Covid-Test mit Universität in Bali
30.11.2020 07:24 Achiko schliesst Wandelanleihe mit Negma Group von bis zu 2 Mio Fr. ab
26.11.2020 07:42 Achiko schliesst Wandelanleihenfazilität mit Yorkville über bis zu 12 Mio USD
02.11.2020 07:30 Achiko schliesst Partnerschaften für Entwicklung des Corona-Testkits "Gumnut"
30.10.2020 18:39 Achiko schliesst Kapitalerhöhung ab
Weitere AWP-Nachrichten
Achiko kündigt aoGV zur Erhöhung des bedingten und genehmigten Kapitals an
19.01.2021 07:13

Zürich (awp) - Achiko will eine ausserordentliche Generalversammlung zur Erhöhung des bedingten und genehmigten Kapitals durchführen. Grund sei der erwartete Bilanzverlust per Ende Dezember 2021, teilte das Unternehmen in der Nacht auf Dienstag in der Einladung zur GV mit.

Konkret will der Verwaltungsrat die Erlaubnis, das genehmigte Aktienkapital jederzeit durch die Ausgabe von höchstens 52'915'902 Namenaktien mit einem Nennwert von 0,01 Franken je Aktie erhöhen zu können. Der Verwaltungsrat könne Aktien aus dem genehmigten Aktienkapital zur Befriedigung von Ansprüchen Wandelanleihen und -darlehen an die jeweiligen Gläubiger ausgeben, hiess es weiter. In diesem Falle sei das Bezugsrecht der bisherigen Aktionäre ausgeschlossen.

Zur Finanzierung, Akquisitionen und anderen Zwecken will der Verwaltungsrat das bedingte Aktienkapital durch die Ausgabe von höchstens 33'866'177 Namenaktien erhöhen. Die Erhöhung solle durch Ausübung oder Zwangsausübung von Wandel-, Tausch-, Options-, Bezugs- oder ähnlichen Rechten auf den Bezug von Aktien erfolgen. Bei der Ausgabe von Aktien infolge der Ausübung der Finanzinstrumente sei das Bezugsrecht der bisherigen Aktionäre ausgeschlossen, hiess es weiter.

Zudem will der Verwaltungsrat das bedingte Aktienkapital unter Ausschluss der Bezugsrechte der Aktionäre durch Ausgabe von höchstens 19'049'725 Namenaktien erhöhen. Dies diene der Ausgabe von Optionen zur Beteiligung von Mitarbeitern, Verwaltungsräten, Mitgliedern des Beirates oder Beratern.

Angesichts des Bilanzverlusts habe Achiko schon bisher einige Massnahmen getroffen: So habe man Wandelanleihen ausgegeben und Kapitalerhöhungen abgeschlossen, schrieb der Verwaltungsrat. Die nun angestrebte Kapitalerhöhung diene der Stärkung der finanziellen Restrukturierung der Gesellschaft. Die Kapitalerhöhung solle die Bedienung bestehender oder demnächst abzuschliessender Finanzierungsvereinbarungen wie beispielsweise mit Yorkville Advisors und Negma Group sicherstellen.

Die ausserordentliche GV werde am 11. Februar wegen der Coronapandemie ohne Aktionäre stattfinden. Anteilseigner könnten ihr Stimmrecht über den unabhängigen Stimmrechtsvertreter ausüben, hiess es weiter.

jb/rw