09.03.2021 02:49:41
JULIUS BAER GRUPPE
61.45
USD
-0.8652
-1.39%
04.03.2021 16:09
 
Nachrichten von AWP von JULIUS BAER GRUPPE
Datum Zeit Titel
01.03.2021 07:18 Julius Bär: Neues Aktienrückkaufprogramm über 450 Mio Fr. startet am 2. März
16.02.2021 07:18 Julius Bär schlägt den Briten David Nicol zur Wahl in der Verwaltungsrat vor
01.02.2021 13:13 Julius Bär profitierte 2020 von grossen Marktschwankungen
01.02.2021 11:41 Julius Bär baut im Rahmen von Sparprogramm 280 Arbeitsplätze ab
01.02.2021 09:39 Julius Bär-Aktien geben trotz gutem Jahresergebnis nach
01.02.2021 07:20 Julius Bär erzielt 2020 deutlich höheren Gewinn
21.01.2021 09:23 Finma geht gegen frühere Julius-Bär-Manager wegen Geldwäsche vor
21.01.2021 07:50 Ex-Bär-CEO Collardi will Finma-Rüge akzeptieren - Pictet drückt Vertrauen aus
21.01.2021 07:44 Ehemaliger Julius-Bär-Chef von Finma gerügt
21.01.2021 07:19 Finma eröffnet Verfahren gegen Julius-Bär-Manager wegen Geldwäsche
19.01.2021 13:06 Julius Bär engagiert neues Team für die Subregion spanisches Amerika
06.01.2021 10:26 Bankaktien fester - höhere US-TB-Rendite stützt
09.11.2020 07:39 Julius Bär bildet Rückstellung von 79,7 Mio für Einigung in FIFA-Untersuchung
06.11.2020 22:25 Julius Bär-VRP möchte Rechtsfälle schnell abarbeiten
04.11.2020 10:10 Schwache Bankaktien spiegeln Unsicherheit der US-Wahlen
03.11.2020 07:00 Julius-Bär-CEO ist offen für "grosse" Zukäufe
02.11.2020 18:01 Julius Bär-Aktionäre stimmen Zahlung der zweiten Dividendentranche zu
30.10.2020 14:19 Presse: Julius Bär sucht in China nach lokalem Partner
25.10.2020 18:07 Korr: Julius Bär hält Bonuszahlungen für Ex-Chefs Collardi und Hodler zurück
25.10.2020 17:18 Julius Bär hält Bonuszahlungen für Ex-Chefs Collardi und Hodler zurück
25.10.2020 16:30 FT: Julius Bär hält Bonuszahlungen für Ex-Chefs Collardi und Hodler zurück
19.10.2020 10:03 Julius Bär-Aktien ziehen nach starken Neunmonatszahlen stark an
19.10.2020 09:30 Julius Bär verbessert Profitabilität dank aktiver Kunden und Kostensenkungen
19.10.2020 07:23 Julius Bär macht bei verwalteten Vermögen weiter Boden gut
14.10.2020 05:50 Wdh: CS heuert Top-Banker Christian Meissner an - Rücktritt als VR von JB
13.10.2020 19:56 CS heuert Top-Banker Christian Meissner an - Rücktritt als VR von JB
13.10.2020 19:14 Julius Bär: Christian Meissner tritt mit sofortiger Wirkung aus VR zurück
12.10.2020 07:18 Julius Bär tilgt AT1-Anleihe 2015 per 18. November 2020
09.10.2020 10:14 Korr: Ausserordentliche Julius-Bär-GV ohne persönliche Teilnahme der Aktionäre
08.10.2020 18:40 Ausserordentliche Julius-Bär-GV erneut ohne persönliche Teilnahme der Aktionäre
07.10.2020 10:19 Julius Bär holt in Hongkong neuen Gruppenchef von der CS
29.09.2020 18:27 Julius Bär platziert Tier1-Anleihe über 350 Millionen Dollar
28.09.2020 09:56 Grossbanken-Aktien legen überdurchschnittlich zu
25.09.2020 10:40 Aktien der Grossbanken wieder im Angebot
25.09.2020 07:18 Julius Bär verliert im Streit um DDR-Vermögen auch vor Bundesgericht
21.09.2020 17:48 Presse: Datenleck enthüllt Defizite im Kampf gegen Geldwäsche
21.09.2020 14:44 Presse: Datenleck enthüllt Defizite im Kampf gegen Geldwäsche
21.09.2020 14:35 Datenleck enthüllt laut Medienberichten Defizite im Kampf gegen Geldwäsche
21.09.2020 13:12 Datenleck enthüllt Defizite im Kampf gegen Geldwäsche
16.09.2020 09:57 Julius Bär könnte Fifa-Angelegenheit in USA mit Millionenzahlung beenden
16.09.2020 07:25 Julius Bär könnte Fifa-Angelegenheit in USA mit Millionenzahlung beenden
20.08.2020 09:33 Julius Bär geht Partnerschaft mit chinesischem Institut ein
20.07.2020 13:48 Julius Bär profitiert im Halbjahr von stark gestiegener Kundenaktivität
20.07.2020 11:09 Julius-Bär-Aktien nach Halbjahreszahlen deutlich unter Druck
20.07.2020 08:59 Julius Bär dank Handelsboom in Coronakrise mit Rekordgewinn
20.07.2020 07:50 Julius Bär dank Handelsboom mit Rekordgewinn
02.07.2020 07:39 Julius Bär holt Beraterteam für Stuttgart von der Deutschen Bank
19.06.2020 12:27 Banken heuern mehr Personal für chinesische Kunden an
18.06.2020 15:57 Julius Bär baut Indien-Team aus
16.06.2020 09:32 Julius Bär hat laut VR-Präsident Lacher Lehren aus Fehlerkultur gezogen
12.06.2020 13:15 Früher Bär-Chef Boris Collardi und andere Manager im Visier der Justiz
10.06.2020 08:24 Finma untersucht weiteren Geldwäschereifall bei Julius Bär
10.06.2020 06:57 Presse: Finma untersucht weiteren Geldwäschereifall bei Julius Bär
29.05.2020 21:06 Julius-Bär-CEO: Asien ist für uns zum zweiten Heimmarkt geworden
19.05.2020 10:05 Julius-Bär-Aktien ziehen nach Zwischenbericht stark an
19.05.2020 08:31 Julius Bär profitiert von deutlicher Zunahme der Kundenaktivitäten
19.05.2020 07:23 Julius Bär profitiert von deutlicher Zunahme der Kundenaktivitäten
18.05.2020 17:43 Julius Bär-Aktionäre stimmen an GV Aufteilung der Dividendenausschüttung zu
04.05.2020 07:25 Julius Bär zahlt AT1-Anleihe zum ersten möglichen Datum zurück
14.04.2020 07:50 Julius Bär beantragt Aufteilung der Dividendenausschüttung 2019
14.04.2020 07:49 Wdh: Julius Bär beantragt Aufteilung der Dividendenausschüttung 2019
14.04.2020 07:37 Julius Bär beantragt Aufteilung der Dividendenausschüttung 2019 - GV verschoben
01.04.2020 12:19 Schweizer Grossbanken dürften trotz Finma Dividende zahlen
01.04.2020 11:25 CS und UBS nehmen Finma-Entscheid zur Kenntnis - Kein Kommentar
30.03.2020 10:17 Bankaktien unter Druck - UBS und CS fallen rund 3,0 Prozent
24.03.2020 10:25 Finanzaktien führen Erholung an
23.03.2020 07:47 Julius-Bär-Chef Rickenbacher hat im letzten Jahr 4,41 Millionen Franken verdient
18.03.2020 13:12 Händler sprechen von Umschichtungen aus Credit Suisse-Aktien hin zu UBS und Bär
11.03.2020 10:26 Bankenaktien mit weiterer Gegenbewegung nach dem massiven Abrutsch
Weitere AWP-Nachrichten
Julius Bär verbessert Profitabilität dank aktiver Kunden und Kostensenkungen
19.10.2020 09:30

(Meldung mit weiteren Informationen ergänzt)

Zürich (awp) - Die Vermögensverwaltungsbank Julius Bär hat in den ersten neun Monaten 2020 die Profitabilität dank weiterhin lebhaften Kundenaktivitäten und Kostensenkungen verbessert. Zudem konnte das Institut von anziehenden Geldzuflüssen und günstigen Aktienmärkten im dritten Quartal profitieren. Dagegen muss es einen weiteren Abschreiber auf die italienische Tochter Kairos tätigen.

Die verwalteten Vermögen beliefen sich per Ende September auf 413 Milliarden Franken gegenüber 402 Milliarden per Mitte Jahr, wie das Institut am Montag mitteilte. Im dritten Quartal habe sich die im März 2020 begonnene Erholung der Aktienmärkte fortgesetzt. Allerdings blieben die Vermögen noch um rund 3 Prozent unter dem Stand von Ende 2019.

Die Netto-Neugeldzuflüsse beschleunigten sich im dritten Quartal deutlich: Die annualisierte Wachstumsrate der Neugeldzuflüsse betrug für die ersten neun Monate bereits "nahezu 4 Prozent", nachdem im ersten Halbjahr die Wachstumsrate mit +2,3 Prozent noch klar langsamer war.

Bruttomarge etwas zurückgekommen

Die Bank verdiente auf den verwalteten Vermögen von Juli bis September allerdings wieder etwas weniger als noch im ersten Halbjahr 2020. Nach der ausserordentlichen Zunahme der Marktvolatilität und der Handelsvolumen in den ersten vier Monaten des Jahres sei die Bruttomarge wieder auf einen "nachhaltigeren Stand" zurückgekommen, so die Bank.

Die Bruttomarge lag für die ersten neun Monate noch bei 89 Basispunkten (BP) nach 92 BP im Halbjahr. Damit fiel sie aber weiterhin deutlich höher aus als noch im Geschäftsjahr 2019 (82 BP).

Kosten-Massnahmen

Auf der Kostenseite konnte die Bank auch von den "ersten Auswirkungen" der im ersten Halbjahr 2020 ergriffenen Massnahmen profitieren. Im Februar hatte die Julius Bär-Führung angekündigt, die Kostenbasis um rund 200 Millionen Franken zu reduzieren und dabei rund 300 Arbeitsstellen abzubauen.

Die Cost/Income-Ratio für die ersten neun Monate verbesserte sich in der Folge auf 66,1 Prozent nach einem Wert von 66,6 Prozent im Halbjahr. Die Bank vermeldete auch weitere Fortschritte bei ihren "strategischen Initiativen". So hat Julius Bär den angekündigten Verkauf des Bahamas-Geschäfts abgeschlossen, zudem wurde ein neues Vergütungssystem für Kundenberater eingeleitet, das ab 2021 in den wichtigsten Märkten in Kraft treten wird.

Weiterer Abschreiber wegen Kairos

Bei der italienischen "Problemtochter" Kairos hat Bär nun einen aktualisierten Businessplan und eine "neue unternehmerische Eigentümerstruktur" entwickelt. Eine "ausgewählte Anzahl wichtiger Investment-Manager" von Kairos wird nun zu Minderheitsaktionären am italienischen Unternehmen, Julius Bär behält aber einen Anteil von 70 Prozent.

Die Abflüsse bei Kairos hätten sich in den letzten Monaten abgeschwächt, die verwalteten Vermögen beliefen sich Ende September 2020 auf 5 Milliarden Franken, schrieb die Bank weiter. Julius Bär schreibt nun den Goodwill auf Kairos weiter ab. Im IFRS-Finanzergebnis 2020 wird dies laut den Angaben zu einer "nicht geldwirksamen Belastung" von 177 Millionen Euro respektive rund 190 Millionen Franken führen.

Erwartungen übertroffen

Mit den am Montag vorgelegten Zahlen hat die Vermögensverwaltungsbank die Erwartungen am Markt deutlich übertroffen. So hatten die Analysten gemäss AWP-Konsens die verwalteten Vermögen bei 408,7 Milliarden Franken erwartet. Auch die Neugeldzuflüsse hatten die Experten annualisiert mit 2,3 Prozent tiefer geschätzt. Bruttomarge (Schätzung 86,2 Prozent) wie auch CI-Ratio (Schätzung 68,4%) fielen ebenfalls über den Erwartungen aus.

Julius Bär hat seinen Zwischenbericht ausnahmsweise für die ersten neun Monate des Jahres vorgelegt statt wie gewohnt für die ersten zehn Monate. Grund ist die für den 2. November angesetzte ausserordentliche Generalversammlung, an der die Aktionäre über die Ausschüttung der zweiten Dividendentranche von 0,75 Fr. entscheiden werden.

tp/tt