10.07.2020 21:33:27
JULIUS BAER GRUPPE
43.29
USD
1.14
2.70%
08.07.2020 21:16
 
Nachrichten von AWP von JULIUS BAER GRUPPE
Datum Zeit Titel
02.07.2020 07:39 Julius Bär holt Beraterteam für Stuttgart von der Deutschen Bank
19.06.2020 12:27 Banken heuern mehr Personal für chinesische Kunden an
18.06.2020 15:57 Julius Bär baut Indien-Team aus
16.06.2020 09:32 Julius Bär hat laut VR-Präsident Lacher Lehren aus Fehlerkultur gezogen
12.06.2020 13:15 Früher Bär-Chef Boris Collardi und andere Manager im Visier der Justiz
10.06.2020 08:24 Finma untersucht weiteren Geldwäschereifall bei Julius Bär
10.06.2020 06:57 Presse: Finma untersucht weiteren Geldwäschereifall bei Julius Bär
29.05.2020 21:06 Julius-Bär-CEO: Asien ist für uns zum zweiten Heimmarkt geworden
19.05.2020 10:05 Julius-Bär-Aktien ziehen nach Zwischenbericht stark an
19.05.2020 08:31 Julius Bär profitiert von deutlicher Zunahme der Kundenaktivitäten
19.05.2020 07:23 Julius Bär profitiert von deutlicher Zunahme der Kundenaktivitäten
18.05.2020 17:43 Julius Bär-Aktionäre stimmen an GV Aufteilung der Dividendenausschüttung zu
04.05.2020 07:25 Julius Bär zahlt AT1-Anleihe zum ersten möglichen Datum zurück
14.04.2020 07:50 Julius Bär beantragt Aufteilung der Dividendenausschüttung 2019
14.04.2020 07:49 Wdh: Julius Bär beantragt Aufteilung der Dividendenausschüttung 2019
14.04.2020 07:37 Julius Bär beantragt Aufteilung der Dividendenausschüttung 2019 - GV verschoben
01.04.2020 12:19 Schweizer Grossbanken dürften trotz Finma Dividende zahlen
01.04.2020 11:25 CS und UBS nehmen Finma-Entscheid zur Kenntnis - Kein Kommentar
30.03.2020 10:17 Bankaktien unter Druck - UBS und CS fallen rund 3,0 Prozent
24.03.2020 10:25 Finanzaktien führen Erholung an
23.03.2020 07:47 Julius-Bär-Chef Rickenbacher hat im letzten Jahr 4,41 Millionen Franken verdient
18.03.2020 13:12 Händler sprechen von Umschichtungen aus Credit Suisse-Aktien hin zu UBS und Bär
11.03.2020 10:26 Bankenaktien mit weiterer Gegenbewegung nach dem massiven Abrutsch
03.03.2020 07:29 Julius Bär nominiert zwei langjährige Banker für den Verwaltungsrat
26.02.2020 20:26 Presse: Ehemaliger Kundenberater verklagt Julius Bär auf 34 Mio Dollar
26.02.2020 10:03 Finma-Direktor Branson enttäuscht von Missständen bei Julius Bär
23.02.2020 14:52 Presse: Bank Julius Bär soll Boni ihrer Ex-Chefs nachträglich gesperrt haben
20.02.2020 17:55 Julius Bär wird von der Finma an die kurze Leine genommen
20.02.2020 14:11 Julius Bär wird von der Finma an die kurze Leine genommen
20.02.2020 10:16 Finma stellt bei Julius Bär schwere Mängel in Geldwäschereibekämpfung fest
20.02.2020 09:40 Julius-Bär-Aktien tiefer - Finma nimmt Bank an die Leine
20.02.2020 07:16 Finma stellt bei Julius Bär schwere Mängel in Geldwäschereibekämpfung fest
12.02.2020 08:09 Julius Bär ernennt zwei neue Geschäftsführer in Dubai und Bahrain
03.02.2020 14:49 Julius Bär tritt nach Gewinnrückgang auf die Kostenbremse
03.02.2020 09:39 Julius Bär-Aktien nach Strategie-Update und Zahlen deutlich im Minus
03.02.2020 09:24 Julius Bär greift nach Gewinnrückgang zur Kostenschere
03.02.2020 08:05 Julius Bär wird rund 300 Stellen abbauen
03.02.2020 07:26 Julius Bär setzt sich neue Ziele bis 2022
03.02.2020 07:23 Julius Bär erzielt 2019 weniger Gewinn und passt Strategie an
08.01.2020 17:58 Julius Bär besetzt Leitung in der Westschweiz und im Tessin
08.01.2020 14:22 Julius Bär Joint Venture in Thailand erhält neue Chefin
08.01.2020 10:58 Julius Bär besetzt Leitung in der Westschweiz und im Tessin
23.12.2019 09:53 CS-Aktien fallen zurück - Beschattungsaffäre und schwache Branche belasten
16.12.2019 11:17 Julius Bär-Aktien zum Wochenauftakt klar im Plus
16.12.2019 09:33 EFG-Aktien nach Dementi der Übernahmegerüchte unter Verkaufsdruck
13.12.2019 18:10 EFG dementiert Medienberichte zu Gesprächen mit Julius Bär
13.12.2019 09:40 EFG-Aktien nach neuerlichen Übernahmegerüchten durch Julius Bär gesucht
05.12.2019 10:22 Julius Bär bucht im Streit um DDR-Vermögen hohe Rückstellungen
04.12.2019 20:37 Zürcher Obergericht entscheidet im Streit um DDR-Vermögen nun gegen Julius Bär
25.11.2019 10:31 Julius Bär ernennt Felix Oeschger zum Leiter Markt Zürich
19.11.2019 11:28 Korr: Julius Bär-Aktien legen dank Rückkaufprogramm deutlich zu
19.11.2019 10:20 Julius Bär-Aktien legen dank Rückkaufprogramm deutlich zu
19.11.2019 08:37 Julius Bär steigert verwaltete Vermögen in ersten zehn Monaten
19.11.2019 07:25 Julius Bär steigert verwaltete Vermögen in ersten zehn Monaten
13.11.2019 10:15 Bankaktien fallen deutlicher zurück - Branchennews belasten
08.11.2019 07:18 Julius Bär besetzt Managementposten in Asien neu
04.11.2019 10:45 Julius Bär verstärkt Expertise im Bereich Nachhaltigkeit mit Yvonne Suter
27.10.2019 16:13 Julius-Bär-VRP: Bank bleibt reiner Vermögensverwalter
03.10.2019 09:59 Julius Bär verkleinert Geschäftsleitung auf neun von bisher 15 Personen
03.10.2019 08:12 Julius Bär verkleinert Geschäftsleitung auf neun von bisher 15 Personen
03.10.2019 07:31 Julius Bär verkleinert Geschäftsleitung auf neun von bisher 15 Personen
02.10.2019 08:38 Julius Bär wirbt neues Brasilien-Team mit fünf Personen von der CS ab
27.09.2019 21:55 Presse: Schweizer Privatbanken werfen Auge auf Vermögensverwaltung von SocGen
25.09.2019 10:16 Credit-Suisse-Aktien setzt Abwärtsbewegung weiter fort
20.09.2019 10:30 Julius Bär stellt in Zürich sechs neue Kundenberater an
12.09.2019 14:44 SMI dreht nach EZB-Entschied ins Plus
04.09.2019 10:31 Technische Gegenbewegung bei Bankaktien
03.09.2019 09:35 Julius Bär übernimmt ein CS-Team in Portugal
02.09.2019 14:39 Julius Bär-Tochter Kairos liebäugelt mit Übernahmen in Italien
30.08.2019 19:16 Julius Bär hält an Kairos fest - Engere Zusammenarbeit angestrebt
24.07.2019 14:03 UBS- und Julius-Bär-Aktien von Umschichtungen belastet
22.07.2019 18:22 Vermögensverwalter Julius Bär bleibt im Halbjahr unter dem Vorjahresergebnis
22.07.2019 13:10 Vermögensverwalter Julius Bär bleibt im Halbjahr unter dem Vorjahresergebnis
22.07.2019 10:05 Julius-Bär-Aktien nach Halbjahreszahlen im frühen Handel volatil
22.07.2019 08:57 Vermögensverwalter Julius Bär bleibt im ersten Halbjahr unter Vorjahresergebnis
22.07.2019 07:23 Julius Bär verzeichnet im Halbjahr tiefere Gewinnzahlen
Weitere AWP-Nachrichten
Julius Bär profitiert von deutlicher Zunahme der Kundenaktivitäten
19.05.2020 08:31

(Meldung durchgehend ergänzt)

Zürich (awp) - Die Privatbank Julius Bär hat in den ersten vier Monaten 2020 von einer starken Zunahme der Kundenaktivität profitiert und ihre Profitabilität deutlich gesteigert. Die Verwerfungen an den Finanzmärkten haben der Gruppe allerdings auch einen deutlichen Rückgang der Kundenvermögen beschert.

Die von Julius Bär verwalteten Vermögen beliefen sich Ende April noch auf 392 Milliarden Franken gegenüber 426 Milliarden Zum Jahresende 2019, wie das Institut am Dienstag in einem Zwischenbericht mitteilte. Neben der negativen Marktentwicklung belastete auch der erstarkte Schweizer Franken.

Derweil verzeichnete die Bank weiterhin Netto-Neugeldzuflüsse von annualisiert "leicht über 2 Prozent" der Kundenvermögen. Im gleichen Vorjahreszeitraum hatte der Zufluss noch bei 3 Prozent gelegen. Weiterhin habe die Bank solide Zuflüsse namentlich von Kunden aus Europa erlebt, heisst es. Diese seien aber von Abflüssen nach dem Abbau von Fremdfinanzierungen durch Kunden teilweise wettgemacht worden.

Stark gestiegene Marge

Dank der hohen Marktvolatilität in der Folge der Covid-19-Pandemie profitierte Julius Bär von einem ausserordentlichen Anstieg der Handelsvolumen bei seinen Kunden. "Leicht negativ" wirkten dagegen ein geringerer Zinserfolg und ein "moderater Anstieg" der erwarteten Kreditverluste.

Insgesamt verdiente Julius Bär auf den verwalteten Vermögen so deutlich mehr: Die Bruttomarge schnellte auf 95 Basispunkte (BP) nach oben, nachdem sie im Gesamtjahr 2019 noch bei 82 BP gelegen hatte.

Da nach Abschluss des Kostensenkungsprogramms 2019 auch der Betriebsaufwand tiefer ausfiel, verbesserte sich das Kosten-Ertrags-Verhältnis ebenfalls deutlich. Die adjustierte Cost/Income Ratio sank auf noch 64 Prozent nach 71 Prozent im Gesamtjahr 2019. Angepeilt wird ein CI-Ratio von "unter 67 Prozent".

Gegenüber den Analystenerwartungen hat Julius Bär mit den verwalteten Vermögen die Prognosen gemäss AWP-Konsens knapp erfüllt: erwartet wurden 393 Milliarden Franken. Die Bruttomarge war mit 84 Basispunkten von den Analysten aber deutlich tiefer erwartet worden und auch bei der Cost-Income (Prognose: 69,4 Basispunkte) konnte der Vermögensverwalter die Erwartungen klar übertreffen.

Dreijahresprogramm auf Kurs

Derzeit sei es aber noch "eindeutig zu früh", die Auswirkungen der Covid-19-Krise auf die Ergebnisse von Julius Bär für das verbleibende Jahr 2020 verlässlich vorauszusagen, wird Bär-CEO Philipp Rickenbacher zitiert. Die Bank habe auch nach dem Ausbruch der Pandemie die Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen praktisch ohne Unterbrechungen fortgesetzt.

Auch die strategische Agenda sei weiter vorangetrieben worden: So sei die Umsetzung des neuen, im Februar 2020 angekündigten Dreijahresprogramms, "auf Kurs". Erste Kostensenkungsmassnahmen seien im Februar eingeleitet worden, heisst es. Im Rahmen des neuen Programm will Julius Bär die Kostenbasis laut den Angaben vom Februar um 200 Millionen Franken reduzieren.

Schliessung auf Bahamas

Im Rahmen des Dreijahresprogramms hatte Julius Bär auch die Schliessung des Buchungszentrums auf den Bahamas angekündigt. Das verbleibende Geschäft wird nun an die Ansbacher Ltd. verkauft. Betroffen davon sind rund 1 Milliarde Franken an verwalteten Vermögen. Über den Verkaufspreis sei Stillschweigen vereinbart worden.

Gleichzeitig seien laufende Investitionen in die Kundenbetreuung und Konnektivität vorangetrieben worden ebenso wie die gruppenweite Einführung des weiterentwickelten ‘Code of Ethics and Business Conduct', betont die Privatbank. Die Finanzmarktaufsicht Finma hatte im Februar bei Julius Bär schwere Mängel in der Geldwäschereibekämpfung im Zeitraum von 2009 bis 2018 festgestellt.

Kapitalausstattung

Leicht rückläufig entwickelte sich die Kapitalausstattung, dies wegen der Neubewertung von Vorsorgeverpflichtungen. Die BIZ-Kernkapitalquote lag Ende April bei 13,8 Prozent (Ende 2019: 14,0 Prozent).

Auf Ersuchen der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht Finma hatten die Julius Bär-Aktionäre am Montag einer Ausschüttung der geplanten Dividende für 2020 in zwei separaten Tranchen zugestimmt. Zudem lässt Julius Bär das aktuelle Aktienrückkaufprogramm seit März pausieren.

tp/gab