14.07.2020 16:30:22
LOGITECH INT.
64.74
USD
-1.09
-1.66%
14.07.2020 16:15
 
Nachrichten von AWP von LOGITECH INT.
Datum Zeit Titel
01.07.2020 22:42 Logitech nominiert Deborah Thomas für den Verwaltungsrat
03.06.2020 21:46 Manager verkauft Logitech-Aktien im Wert von 3,58 Millionen Franken
02.06.2020 13:11 Idorsia und BCV neu im Stoxx Europe 600 - Dufry fallen raus
28.05.2020 09:59 Logitech-Aktien nach Angaben zur Dividendenausschüttung gesucht
28.05.2020 08:57 Logitech erhöht Dividende, legt Aktienrückkaufprogramm auf und erweitert Führung
12.05.2020 18:48 Logitech erhält Schub von Corona
12.05.2020 11:28 Logitech erhält Schub von Corona
12.05.2020 09:26 Logitech-Aktie auf Allzeithoch nach starkem Schlussquartal
12.05.2020 08:01 Logitech erzielt 2019/20 einen Rekordumsatz und sieht sich als Corona-Profiteur
12.05.2020 06:30 Logitech trotz Corona mit mehr Umsatz und Reingewinn im Schlussquartal 2019/20
05.05.2020 07:50 Logitech schliesst Aktienrückkaufprogramm ab und plant neues
03.03.2020 10:35 Logitech passt wegen Corona EBIT-Prognose für laufendes Jahr nach unten an
03.03.2020 07:46 Logitech passt wegen Corona EBIT-Prognose für laufendes Jahr nach unten an
21.01.2020 18:31 Gaming und Video bescheren Logitech Rekordergebnis im Weihnachtsquartal
21.01.2020 15:33 Gaming und Video bescheren Logitech Rekordergebnis im Weihnachtsquartal
21.01.2020 10:12 Logitech-Aktien nach Quartalszahlen fester - Betriebsgewinn höher als erwartet
21.01.2020 06:39 Logitech erzielt Rekordergebnis im Weihnachtsquartal und bestätigt Ausblick
09.01.2020 10:19 Chip-Werte setzen dank 5G und Branchenmesse CES den Höhenflug fort
09.01.2020 10:19 Chip-Werte setzen dank 5G und Branchenmesse CES den Höhenflug fort
19.12.2019 09:49 Gewinnmitnahmen bei Logitech-Aktien nach Rating-Senkung der UBS
15.11.2019 14:05 Logitech-Aktien dank ermutigender Rückschlüsse von Nvidia mit Kursfeuerwerk
22.10.2019 15:31 Logitech erzielt mehr Umsatz und Gewinn im zweiten Quartal
22.10.2019 06:33 Logitech erzielt mehr Umsatz und Gewinn im zweiten Quartal
27.09.2019 10:08 Logitech-Aktien nach Streamlabs-Übernahme im Plus
27.09.2019 06:38 Logitech kauft Streaming-Spezialisten Streamlabs
23.07.2019 09:20 Logitech-Aktien von überraschend starken Q1-Zahlen beflügelt
23.07.2019 07:09 Logitech wächst und verdient mehr - Ausblick bestätigt
23.07.2019 06:41 Logitech steigert Umsatz und Gewinn über Erwartungen
Weitere AWP-Nachrichten
Logitech-Aktie auf Allzeithoch nach starkem Schlussquartal
12.05.2020 09:26

Zürich (awp) - Die Aktien von Logitech profitieren am Dienstag vom starken Quartalsausweis des Westschweizer Computerzubehörherstellers. Er hatte sowohl beim Umsatz als auch beim operativen Gewinn (EBIT) selbst die optimistischsten Analystenschätzungen übertroffen. Bei Analysten stösst das Erreichte - wenig überraschend - auf Anklang.

Um 09.15 Uhr gewinnen Logitech Namen 3,2 Prozent auf 50,62 Franken. Der Gesamtmarkt (SMI) notiert um 0,45 Prozent über dem Schlussstand vom Vortag. Der Kurs der Logitech-Aktie war bereits in den Tagen vor der Ergebnisveröffentlichung über das bisherige Rekordhoch vom August 2018 bei 48,80 Franken gestiegen. Am Dienstag markierte er nun gleich nach Handelsbeginn bei von 50,88 Franken ein neues Allzeithoch.

Der erhoffte Schub im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie und der damit verbundenen Trend in Richtung Heimarbeit und Heimunterhaltung wurde rückblickend vom Konzern gar unterschätzt, hatte er doch seine Guidance vor kurzem noch leicht nach unten angepasst, heisst es in Börsenkreisen.

Analysten zeigen sich daher auch positiv überrascht vom starken Abschneiden im zurückliegenden Quartal. Der Umsatz wuchs prozentual zweistellig und übertraf ihre Schätzungen klar. Unerwartet stark zum Umsatz trugen die Produktkategorien PC Webcams, Tablets, Audio & Wearables und vor allem Video Collaboration bei. Eher enttäuscht zeigt man sich vom Abschneiden im Bereich Gaming.

Der eigentliche Lichtblick - so sind sich die Experten einig - ist aber die Brutto-Marge. Diese liegt bei fast 40 Prozent. Folglich stellt Logitech die Analystenschätzungen auch auf den Stufen EBIT und Reingewinn in den Schatten. "Trotz dem Gegenwind wegen höheren Zöllen, Währungseffekten und Frachtkosten konnte die Bruttomarge vor allem dank Mixeffekten und guter Kostenkontrolle erhöht werden, was dem operativen Gewinn zugute kam", schreibt etwa Andreas Müller von der Zürcher Kantonalbank (ZKB).

Auch der für die UBS tätige Analyst Joern Iffert bezeichnet die Geschäftsentwicklung im Schlussquartal als stark. Er zeigt sich insbesondere vom besser als erwartet ausgefallenen Abschneiden in den Bereichen Video Collaboration und Tablets sichtlich angetan.

Wie sein Berufskollege Serge Rotzer von der Credit Suisse ergänzt, spiegelt sich in den einzelnen Produktkategorien der Einfluss der Coronavirus-Pandemie wieder. Vor diesem Hintergrund überrasche der Umsatzrückgang in den Kategorien Mobile Speakers und Smart Home nicht, so schreibt er. Den unerwartet hohen Quartalsgewinn erklärt sich Rotzer unter anderem mit einem Veräusserungserlös sowie mit einem Steuereffekt in dreistelliger Millionenhöhe. Gelobt wird schliesslich auch die starke Cashflow-Generierung des Unternehmens, etwa von der Bank Vontobel.

Dass das Unternehmen an den bisherigen Wachstums- und Gewinnvorgaben für das Fiskaljahr 2020/21 festhält, werten einige Analysten als Zeichen dafür, dass der pandemiebedingte Wachstumsschub nun wieder nachlassen dürfte. Hinzu kommt, dass Logitech selbst aufgrund höherer Luftfrachtkosten von kurzfristigem Druck auf die Brutto-Marge ausgeht. Die Aktie bleibe aber nach wie vor attraktiv, etwa dank einer starken Bilanz, betont die ZKB.

kw/rw