24.09.2021 17:06:40
ARYZTA N
0.9822
EUR
-0.0054
-0.55%
28.06.2019 18:47
 
Nachrichten von AWP von ARYZTA N
Datum Zeit Titel
19.08.2021 07:50 Aryzta verkauft brasilianisches Geschäft und sichert sich neuen Kredit
06.08.2021 17:27 Bewegung im Aryzta-Tarifkonflikt - Arbeitgeber legen Angebot vor
02.08.2021 15:00 Aryzta meldet grossen Management-Aktienkauf
01.06.2021 10:35 Aryzta-Aktien geben trotz Analystenlob deutlich nach
01.06.2021 09:44 Aryzta schafft es im dritten Quartal zurück auf den Wachstumspfad
01.06.2021 07:50 Aryzta ernennt neuen Finanzchef
01.06.2021 07:45 Aryzta schafft es im dritten Quartal zurück auf den Wachstumspfad
04.05.2021 07:35 Aryzta schliesst Verkauf des Nordamerika-Geschäfts ab
30.03.2021 15:04 Aryzta verkauft Sandwich-Geschäft an Bell-Tochter Hilcona
30.03.2021 15:00 Aryzta verkauft Sandwich-Geschäft an Hilcona
26.03.2021 18:30 Stadler-Chef Peter Spuhler hofft auf Schwung durch Infrastrukturprogramme
15.03.2021 11:53 Aryzta gibt Gas beim Unternehmensumbau
15.03.2021 09:40 Aryzta-Aktien legen nach Nordamerika-Verkauf kräftig zu
15.03.2021 06:43 Aryzta schrumpft in der ersten Jahreshälfte 2020/21 massiv
15.03.2021 06:43 Wdh: Aryzta schrumpft in der ersten Jahreshälfte 2020/21 massiv
15.03.2021 06:30 Aryzta schrumpft in der ersten Jahreshälfte 2020/21 massiv
12.03.2021 19:16 Aryzta verkauft Nordamerika-Geschäft für 850 Mio Dollar
12.03.2021 18:30 Aryzta verkauft Nordamerika-Geschäft für 850 Mio Dollar
11.03.2021 15:38 Aryzta-Aktien nach Meldung über Einstieg der Jacobs-Familie gesucht
18.01.2021 19:15 Aryzta zieht sich von der Börse in Dublin zurück
13.01.2021 18:55 Aryzta ernennt Chris Plüss zum Deutschland-Chef
05.01.2021 09:24 Aryzta-Aktien fester nach Picard-Verkauf
04.01.2021 18:27 Aryzta verkauft auch den Restanteil an französischer Picard für 24 Mio EUR
22.12.2020 10:31 Elliott zieht Angebot für Aryzta zurück
21.12.2020 10:41 Aryzta machts alleine - Aktie im Minus
18.12.2020 22:31 Neuer Aryzta-Verwaltungsrat lehnt Angebot von Elliott einstimmig ab
18.12.2020 22:30 Wdh: Neuer Aryzta-Verwaltungsrat lehnt Angebot von Elliott einstimmig ab
18.12.2020 19:59 Neuer Aryzta-Verwaltungsrat lehnt Angebot von Elliott einstimmig ab
15.12.2020 10:46 Aryzta-Aktionäre heissen Wechsel im Verwaltungsrat gut
09.12.2020 20:34 Aryzta vermeldet weiteren Abgang aus der Geschäftsleitung
09.12.2020 19:23 Aryzta vermeldet weiteren Abgang aus der Geschäftsleitung
08.12.2020 17:40 Aryzta-GV: Ethos empfiehlt Nicht-Wiederwahl von Präsident Urs Jordi
08.12.2020 16:30 Aryzta-GV: Ethos empfiehlt Nicht-Wiederwahl von Präsident Urs Jordi
07.12.2020 18:20 Aryzta: Elliott nimmt Stellung zu Übernahme-Angebot
07.12.2020 12:01 Aryzta erhält neues Elliott-Angebot - Teilverkauf in Nordamerika
07.12.2020 09:33 Aryzta-Aktie nach neuem Elliott-Angebot gesucht
07.12.2020 08:35 Aryzta bestätigt neues Elliott-Angebot und verkauft Geschäftsteil
07.12.2020 06:58 Presse: Elliott macht verbindliches Angebot für Aryzta zu 0,80 Fr.
04.12.2020 19:27 Aryzta-CEO zeigt Verständnis für aktive Investoren und Übernahmefantasien
01.12.2020 09:36 Aryzta-Aktien nach Zahlenvorlage und Strategie-News klar fester
01.12.2020 07:53 Aryzta dämmt Umsatzschwund im ersten Quartal 2020/21 weiter ein
24.11.2020 11:15 Grossaktionär Cobas lehnt Elliotts Offerte für Aryzta ab
24.11.2020 08:08 Aryzta benennt Verantwortliche für Devestitionen und Restrukturierung
23.11.2020 18:18 Aryzta zeigt Elliott erneut die kalte Schulter
23.11.2020 11:38 Aryzta zeigt Elliott erneut die kalte Schulter
23.11.2020 08:45 Aryzta zeigt Elliott erneut die kalte Schulter
23.11.2020 06:57 Aryzta: Elliott bestätigt erneutes Übernahme-Interesse
20.11.2020 14:04 Management-Rochade bei Aryzta nimmt ihren Lauf
20.11.2020 13:32 Presse: Elliott soll 794 Millionen für Aryzta bieten
20.11.2020 10:41 Aryzta-Aktien ziehen nach weiterer Rochade im Management an
19.11.2020 20:20 Aryzta-CEO Kevin Toland tritt mit sofortiger Wirkung zurück
12.11.2020 19:00 Aryzta ernennt zwei Berater für Firmen-Verkäufe
11.11.2020 18:21 Aryzta nominiert drei neue Kandidaten für den Verwaltungsrat
06.11.2020 08:02 Aryzta nominiert nur drei Bisherige für den VR
03.11.2020 13:54 Aryzta-Aktionäre wollen weitere grössere Veränderungen im Verwaltungsrat
03.11.2020 07:52 Aryzta-Aktionäre beantragen Abwahl diverser Verwaltungsräte
26.10.2020 09:43 Aryzta-Aktien nach Abbruch von Übernahmeverhandlungen unter Druck
26.10.2020 07:30 Aryzta beendet Übernahmegespräche mit Investmentfirma Elliot
26.10.2020 06:33 Aryzta beendet Übernahmegespräche mit Investmentfirma Elliot
25.10.2020 15:04 Aryzta beendet Übernahmegespräche mit Investmentfirma Elliot
20.10.2020 07:50 Aryzta-VR verschiebt Generalversammlung 2020 - um alle Optionen zu prüfen
12.10.2020 13:46 Aryzta-Aktien im Zuge wiedererwachter Verkaufsspekulationen rege gesucht
06.10.2020 12:25 Aryzta steht schwieriges Jahr bevor - Verwaltungsrat prüft alle Optionen
06.10.2020 07:58 Aryzta rutscht im Geschäftsjahr 2019/20 tiefer in Verlustzone
28.09.2020 07:55 Aryzta einigt sich mit Kreditgebern auf erleichterte Kreditbedingungen
Weitere AWP-Nachrichten
Aryzta machts alleine - Aktie im Minus
21.12.2020 10:41

Zürich (awp) - Die Aktien von Aryzta haben den Handel in der neuen Woche mit einem deutlichen Minus eröffnet. Der Grund dafür ist die kalte Schulter, die der Backwarenhersteller dem US-Hedgefund Elliott Advisors gezeigt hat.

Die Aryzta-Aktie notiert um 10.30 Uhr 3,9 Prozent tiefer auf dem Stand von 0,67 Franken. Elliott wäre bereit gewesen, 0,80 Franken je Aryzta-Aktie auf den Tisch zu legen. Auch der Gesamtmarkt (SPI) tritt mit minus 0,92 Prozent den Rückzug an - die gemeldete Virus-Mutation schürt Ängste.

Im Lichte des mutierten Virus erschienen die 80 Rappen je Aktien auf einmal doch plötzlich sehr verlockend, erklärten Händler den Kursabschlag. Der Alleingang von Aryzta komme jetzt zu einer sehr schwierigen Zeit.

ZKB-Analyst Patrik Schwendimann geht derweil davon aus, dass Elliott mehr als einen Franken je Aktie bieten müsste, wolle sich der Fonds Erfolgschancen ausrechnen. Im Szenario des Nahrungsmittelanalysten wird die Wahrscheinlichkeit für ein höheres Angebot aber nur mit 25 Prozent veranschlagt.

Gleichzeitig hat Aryzta den Fahrplan für die nächsten Monate kommuniziert. Der Konzern will sich auf Europa und Asien fokussieren und andere Firmenteile verkaufen. Aryztas Reise wird wahrscheinlich lang und holprig sein, denkt Jean-Philippe Bertschy von der Bank Vontobel.

ra/tt