26.08.2019 05:51:00
AIROPACK
0.05
EUR
-0.0002
-0.40%
28.06.2019 08:04
 
Nachrichten von AWP von AIROPACK
Datum Zeit Titel
23.07.2019 07:53 Airopack trifft Vereinbarung mit Hauptgläubigern - Einladung zur GV
03.07.2019 07:55 Airopack Technology verschwindet per 1. November 2019 von der Börse
02.07.2019 07:49 Airopack meldet für 2018 etwas tieferen Verlust als ursprünglich
14.06.2019 07:50 Airopack verschiebt Generalversammlung auf den 15. August
06.06.2019 08:01 Airopack nun in definitiver Nachlassstundung
24.05.2019 08:00 Airopack plant Rückzug von der Börse - CEO tritt zurück
30.04.2019 19:10 Airopack mit höherem Verlust 2018 - Definitive Zahlenpublikation verschoben
10.04.2019 08:06 Airopack erhält Aufschub für die provisorische Nachlassstundung um 2 Monate
08.03.2019 12:32 Airopack: Gericht erlaubt Herauslösung der Aktien der Tochter I.P.S.
08.03.2019 08:45 Airopack startet Restrukturierung in Waalwijk - Abbau von bis zu 82 Stellen
13.02.2019 09:59 Airopack plant Strafanzeige gegen früheren CEO und CFO
12.02.2019 07:55 Airopack erhält Genehmigung für provisorische Nachlassstundung
11.02.2019 07:46 Airopack erhält keine Refinanzierung für gesamte Gruppe - Prov. Nachlassstundung
01.02.2019 08:24 Airopack: Verzugsfälle gegen die Hauptkreditvereinbarungen eingetreten
23.01.2019 07:46 Airopack: Auch Verwaltungsrat Okko Filius tritt zurück
16.01.2019 11:12 Airopack spricht Gewinnwarnung aus - Zukunft hängt von Rekapitalisierung ab
16.01.2019 07:55 Airopack spricht Gewinnwarnung aus - Zukunft hängt von Rekapitalisierung ab
15.01.2019 07:48 Mehrere Rücktritte im Verwaltungsrat von Airopack
11.01.2019 07:50 Airopack verschiebt Rekapitalisierung
07.01.2019 08:00 Airopack ernennt Jean-Baptiste Lucas zum neuen operativen Chef
20.12.2018 08:07 Airopack verliert nach CEO nun auch Finanzchef
14.12.2018 07:45 Airopack-Verwaltungsrat Quint Kelders tritt per sofort zurück
30.11.2018 21:20 Airopack mit umfassenden Rekapitalisierungsplan - CEO tritt zurück
01.10.2018 07:04 Airopack weist fürs Halbjahr erneut Verlust aus - Umsatzanstieg
Weitere AWP-Nachrichten
Airopack trifft Vereinbarung mit Hauptgläubigern - Einladung zur GV
23.07.2019 07:53

Baar (awp) - Die in finanzielle Schieflage geratene Airopack Technology Group und ihre Tochtergesellschaft I.P.S. Holding hat eine Vereinbarung mit ihren Hauptgläubigern geschlossen. Auf Antrag des Nachlassverwalters und Airopack wurden diese Vereinbarungen vom Kantonsgericht Zug genehmigt, wie es in einer Mitteilung vom Dienstag heisst.

Demnach erhalten Airopack und I.P.S Mittel in Höhe von 2 Millionen Euro und sie werden von allen verbreibenden Garantieverpflichtungen im nominalen Volumen von 30 Millionen Euro entbunden, welche die beiden Unternehmen zur Finanzierung der früheren Airopack Group eingegangen waren, wie es weiter heisst.

Im Gegenzug hat sich Airopack unter anderem dazu verpflichtet, bestimmte IP-Rechte (Intellectual property rights) an I.P.S. BV zu übertragen, die zuvor im Besitz der I.P.S. Holding war. Auch wurde vereinbart, wie bestimmte möglicherweise bestehende Forderungen von Airopack in Zukunft aufgeteilt werden können. Weiter überträgt die I.P.S. Holding Minderheitsanteile und nicht verwendete Steuergutschriften.

Der Abschluss dieser Vereinbarungen sei ein wichtiger Schritt bei der Restrukturierung von Airopack, schreibt das Unternehmen weiter. Die liquiden Mittel von 2 Millionen Euro seien jedoch nicht ausreichend, um die in der Nachlassstundung gestellten Forderungen der Gläubiger zu erfüllen. Man stehe weiter in Gesprächen mit den Gläubigern, um die Nachlassstundung zu beenden.

Neuer Firmennamen

Zudem hat Airopack die Einladung zur Generalversammlung am 15. August in Zug veröffentlicht. Eine Entlastung des Verwaltungsrates wird dabei nicht vorgeschlagen. Als einziges VR-Mitglied und Präsident wird Antoine Kohler zur Wahl vorgeschlagen, der unter der Aufsicht des Nachlassverwalters arbeiten wird. Zudem soll die Firma neu in "APTG" umbenannt werden.

Der Hersteller von Verpackungslösungen ist in finanzielle Schieflage geraten, nachdem der Wirtschaftsprüfer des Unternehmens erhebliche Mängel in der Buchhaltung festgestellt hatte. Daraufhin hatten die Kreditgeber die Refinanzierung der Gruppe abgelehnt. Die Gesellschaft ist seit Februar in provisorischer und seit Anfang Juni in definitiver Nachlassstundung. Zudem will sich Airopack per Ende Oktober von der Börse zurückziehen und wird am 1. November dekotiert.

yr/rw