Dottikon ernennt Urs Brändli ab 2020 zum Leiter Prozesse & Technologien

Dottikon (awp) - Beim Chemieunternehmen Dottikon leitet Urs Brändli ab Anfang Januar 2020 neu den Bereich Prozesse & Technologien. Er nimmt in dieser Funktion auch in der Geschäftsleitung Einsitz, wie das Unternehmen am Freitagabend mitteilte.

Urs Brändli arbeitet bereits seit 29 Jahren für Dottikon. Die letzten 16 Jahre leitete er die Forschung & Entwicklung.

Der bisherige Chef Prozesse & Technologien, Max Bachmann, erreicht Ende Jahr das Pensionsalter. Bachmann werde aber künftig als Projektverantwortlicher für Debottlenecking und Produktionsneubauten weiterhin für Dottikon tätig sein.

mk/