HBM-Portfolio-Unternehmen Monte Rosa Therapeutics startet erfolgreich an Nasdaq

Zug (awp) - Ein weiteres Unternehmen aus dem Portfolio der Beteiligungsgesellschaft HBM Healthcare Investments ist erfolgreich an die Nasdaq gegangen. Das private Unternehmen Monte Rosa Therapeutics habe am gestrigen Donnerstag seinen IPO an der US-Börse vollzogen und damit einen wichtigen Meilenstein in der Unternehmensentwicklung erreicht, teilte HBM am Freitag mit.

Durch die Ausgabe von 11,7 Millionen Aktien zu einem Preis von 19 US-Dollar das Stück habe Monte Rosa 222 Millionen US-Dollar an neuem Kapital aufgenommen. Am ersten Handelstag schloss die Aktie bei 21,18 Dollar, was ein Plus von mehr als 11 Prozent gegenüber dem Ausgabepreis bedeutet.

HBM Healthcare Investments beteiligte sich laut Mitteilung seit September 2020 in zwei Finanzierungsrunden mit 14 Millionen Dollar an Monte Rosa und erhöhte die Beteiligung beim Börsengang um weitere 7,6 Millionen. Nach dem Börsengang hält HBM Healthcare Investments 2,2 Millionen Aktien im Gesamtwert von 46,6 Millionen US-Dollar.

Monte Rosa Therapeutics entwickelt laut HBM ein Portfolio neuartiger niedermolekularer Präzisionsarzneimittel, die die natürlichen Mechanismen des Körpers nutzten, um therapeutisch relevante Proteine selektiv abzubauen.

hr/ra