Swissport übernimmt Heathrow-Fracht-Joint-Venture komplett

Zürich (awp) - Der Flugzeug- und Flughafendienstleister Swissport verstärkt sein Geschäft im Frachtbereich in Grossbritannien. Vom Partner Air France erwirbt das Unternehmen die restlichen 50 Prozent am zuvor gemeinsam gehaltenen Joint Venture Heathrow Cargo Handling Ltd. (HCH), wie es in einer Medienmitteilung vom Montag hiess.

Swissport rechnet bis Jahresmitte mit der Genehmigung der Transaktion durch die Wettbewerbsbehörden. Angaben zu den finanziellen Details werden keine gemacht. Die Komplettübernahme von HCH ermögliche es, weiter in die Fracht- und Service-Kapazitäten zu investieren, schrieb Swissport.

HCH betreibt in London zwei Lagerhäuser mit einer Fläche von insgesamt 15'300 Quadratmetern, beschäftigt 120 Mitarbeitende und wickelte im vergangenen Jahr 150'000 Tonnen Fracht ab. Heathrow ist der grösste Flughafen Europas und weltweit die Nummer sechs.

yr/ys