Also ernennt neuen Chef für die Tochtergesellschaft in Frankreich

Zürich (awp) - Der IT-Dienstleister Also hat die Chefetage seiner Tochtergesellschaft in Frankreich neu besetzt. Seit dem 1. Februar leitet Guillaume du Roure als Managing Director und Chief Customer Officer (CCO) die Geschicke von Also Frankreich.

Sein Vorgänger Laurent Mitais ist neu für die M&A-Projekte auf Gruppenebene verantwortlich. Das heisst von der Verhandlung bis zur Integration, wie die Innerschweizer am Montagabend mitteilte.

Der neue Frankreich-Chef war zuvor Geschäftsführer der Also-Tochter LAFI. Auf dieser Position beerbt ihn Marc Hia Baile. Dieser solle die Entwicklung technologischer Lösungen wie Internet-of-Things, as-a-Service oder 3D-Druck vorantreiben.

ra/ys