AMS startet mit Delisting-Angebot für Osram

Unterpremstätten (awp) - Der an der Schweizer Börse kotierte österreichische Sensorhersteller AMS startet das öffentliche Delisting-Angebot für die noch ausstehenden Osram-Aktien. Ab dem heutigen 21. Mai können Aktionäre ihre Osram-Anteile zu je 52,30 Euro andienen, wie es in einer Mitteilung vom Freitag hiess.

Die Frist läuft bis zum 18. Juni. Im Anschluss wird der Handel von Osram-Aktien im regulierten Markt eingestellt, wie AMS weiter mitteilte.

dm/jb