Aargauische Kantonalbank beruft Simon Leumann in die Geschäftsleitung

Aarau (awp) - Der Bankrat der Aargauischen Kantonalbank (AKB) hat Simon Leumann in die Geschäftsleitung gewählt und überträgt ihm per 1. April 2019 die Leitung des neu geschaffenen Bereichs Digitalisierung und Infrastruktur.

Leumann sei eine Führungsperson mit ausgewiesener Erfahrung in den Bereichen IT und Digitalisierung, hiess es in einer Mitteilung vom Donnerstag. Der Geschäftsbereich wurde per 1.9.2018 geschaffen, um die digitale Weiterentwicklung der Bank auf Geschäftsleitungsebene zu verankern und die strukturellen und organisatorischen Voraussetzungen dafür zu stärken. Durch die Berufung wird das Führungsgremium um eine auf neu sechs Personen erweitert.

Zuvor war Leumann Geschäftsbereichsleiter IT & Services bei der Basellandschaftlichen Kantonalbank und seit 2013 dort in der Geschäftsleitung. Im Mai hatte er den Rückzug von seinem Posten angekündigt, um mehr "qualitative Zeit mit seiner Familie verbringen zu können", wie es damals hiess.

yr/tp