Kuros: Gerhard Ries tritt aus persönlichen Gründen aus Verwaltungsrat zurück

Schlieren (awp) - Beim Biotechunternehmens Kuros kommt es zu einem Abgang aus dem Verwaltungsrat: Gerhard Ries tritt aus persönlichen Gründen aus dem Aufsichtsgremium zurück.

Künftig werde der Verwaltungsrat nur noch aus sechs Mitgliedern bestehen statt heute aus sieben, teilte Kuros am Mittwochabend in einem Communiqué mit. Man sei sehr dankbar für die Dienste von Ries in den vergangenen drei Jahren, als er seine breite Erfahrung in der globalen Pharmabranche eingebracht habe, erklärte Verwaltungsratspräsident Clemens van Blitterswijk: "Wir wünschen ihm alles Gute für die Zukunft."

jb/