Comet: Thilo von Selchow will doch nicht VR werden

Flamatt (awp) - Thilo von Selchow zieht seine im März bekanntgegebene Kandidatur für den Verwaltungsrat von Comet zurück. Der langjährige Leiter der Zentrum Mikroelektronik Dresden AG wolle aus persönlichen Gründen doch nicht in das Aufsichtsgremium gewählt werden, teilte das auf Röntgentechnik spezialisierte Unternehmen am Dienstag mit.

Der Verwaltungsrat respektiere diesen Entscheid und nehme für die Generalversammlung vom 22. April daher die entsprechende Anpassung der bereits publizierten Wahlanträge vor, heisst es weiter.

kw/uh