Roche erhält EU-Zulassung für Tecentriq als Lungenkrebs-Therapie

Basel (awp) - Der Pharmakonzern Roche hat für sein Immuntherapeutikum Tecentriq eine weitere Zulassung in der EU erhalten. Wie der Konzern am Mittwoch mitteilte, hat die Europäische Kommission das Mittel als Erstlinientherapie für Erwachsene mit metastasiertem nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC) zugelassen.

Diese Entscheidung kommt nicht ganz überraschend, nachdem der Ausschuss für Humanarzneimittel der Europäischen Arzneimittel-Agentur bereits vor gut einem Monat eine positive Empfehlung abgegeben hatte.

hr/rw