Sika kauft Sparte Bodenbelagsklebstoffe von US-Firma

Baar (awp) - Sika hat die Sparte Bodenbelagsklebstoffe von der US-Firma DriTac übernommen. Das Geschäft habe 2020 einen Umsatz von 20 Millionen Franken erzielt, teilten die Innerschweizer am Freitag mit. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Die Sparte habe eine starke Marktposition bei Lösungen für das Verkleben von Holzfussböden. Sika baue mit dem Kauf also seine Präsenz bei Bodenverlegern und Fachhändlern für Bodenbeläge weiter aus. Die Expansion im Innenausbaumarkt in den USA werde damit beschleunigt.

DriTac verfüge in den USA über langjährige Kunden- und Vertriebsbeziehungen, hiess es weiter. Zudem gebe es grosses Cross-Selling-Potenzial, also die Möglichkeit für den zusätzlichen Verkauf von ergänzenden Sika-Produkten.

yr/ra