SHL-CFO Dov Gal tritt aus persönlichen Gründen zurück

Tel Aviv (awp) - In der Geschäftsleitung von SHL Telemedicine kommt es zu einem Wechsel. Finanzchef Dov Gal verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, wie die an der Schweizer Börse kotierte israelische Gesellschaft am Donnerstag mitteilte.

Zu seinem Nachfolger wurde interimistisch Yossi Vadnagra, General Manager des Geschäfts in Israel, ernannt. Die Suche nach einem permanenten Nachfolger von Dov Gal sei jedoch aufgenommen worden, heisst es in dem Communiqué weiter.

sig/kw