Swissquote erwartet dank starkem Wachstum Rekord-Halbjahresergebnis

Gland (awp) - Die Onlinebank Swissquote verzeichnet seit Jahresbeginn einen massiven Zustrom an neuen Kunden und Neugeldern. Infolgedessen werde für das erste Halbjahr ein Rekordergebnis erwartet, teilte Swissquote am Mittwoch mit. Zudem soll die bisherige Guidance für das Gesamtjahr stark nach oben revidiert werden.

Der Nettoertrag für das erste Halbjahr 2021 wird auf rund 260 Millionen Franken geschätzt nach 160,7 Millionen im Vorjahr. Der Vorsteuergewinn dürfte voraussichtlich 130 Millionen (VJ 58,4 Mio) übersteigen, heisst es weiter.

Die am 18. März 2021 publizierte Prognose für 2021 wird den Angaben zufolge im Rahmen der Veröffentlichung der Halbjahresergebnisse am 6. August 2021 stark nach oben korrigiert.

Bisher erwartete Swissquote für 2021 dank des hohen Netto-Neugeldzuflusses und der positiven Handelsaktivität seit Jahresbeginn ein Ertragswachstum von rund 15 Prozent sowie ein Wachstum von 23 Prozent beim Vorsteuergewinn. Der Nettoertrag und der Vorsteuergewinn wurden auf 365 Millionen Franken bzw. 130 Millionen geschätzt.

sig/uh