Kuros: Verwaltungsräte Christian Itin und Giacomo di Nepi treten nicht mehr an

Schlieren (awp) - Beim Biotechunternehmen Kuros Biosciences soll der Verwaltungsrat wieder auf seine frühere Grösse von sieben Mitgliedern schrumpfen. Christian Itin, der 2018 das Amt der Verwaltungsratspräsidenten an Clemens van Blitterswijk abgegeben hatte, sowie Giacomo di Nepi werden an der Generalversammlung vom 21. Mai nicht zur Wiederwahl antreten.

Beide hätten als CEO anderer Unternehmen bereits gewichtige Verpflichtungen, schrieb Kuros in einer Mitteilung vom Dienstag. Itin führt das britische Unternehmen Autolus, Di Nepi das Biopharmaunternehmen Polyphor. Itin und die Nepi hätten beide eine wichtige Rolle in der Neupositionierung von Kuros gespielt, schrieb Kuros.

Allerdings sollen sie nicht ersetzt werden, da bereits im Vorjahr mit Jason Hannon und Scott Bruder zwei zusätzliche Verwaltungsräte gewählt worden sind. Neben diesen beiden schlägt Kuros Leanna Caron, Gerhard Ries, Oliver Walker und Joost de Bruijn sowie Präsident van Blitterswijk zur Wiederwahl vor.

tt/rw