Medmix-Ausgabekurs wird am oberen Ende der Spanne liegen

Zürich (awp) - Die vom Maschinenbauer Sulzer abgespaltene Firma Medmix dürfte beim geplanten Börsengang das obere Ende der Preisspanne erreichen. Gemäss der Mitteilung eines Bookrunners wurde die Spanne auf 45 bis 47 Franken je Anteil eingegrenzt.

Ursprünglich hatte Sulzer die Preisspanne für die Medmix-Aktien bei 37 bis 47 Franken festgelegt. Die Bücher seien auch in dem genannten neuen Bereich mehrfach überzeichnet, erklärte der Bookrunner nun am Dienstag. Die Papiere können noch bis zum morgigen Mittwoch, 12 Uhr gezeichnet werden.

Die Sulzer-Aktionäre hatten die Abspaltung der am schnellsten wachsenden und rentabelsten Geschäftseinheit des Konzerns am 20. September gebilligt. Erstmals an der Schweizer Börse SIX gehandelt werden sollen die Titel am kommenden Donnerstag, 30. September.

ra/rw