Molecular-Partners-Aktien wegen US-Listing vom SIX-Handel ausgesetzt

Zürich (awp) - Aktien vom Biotechunternehmen Molecular Partners sind an diesem Mittwoch vom Handel an der SIX ausgesetzt. Das Unternehmen hatte zuvor den Emissionspreis für sein US-Listing festgesetzt. Der Handel mit den American Depositary Shares (ADS) soll noch an diesem Mittwoch am Nasdaq Global Select Market aufgenommen werden.

Die SIX habe die Notierung der neuen Stammaktien, die den ADSs zugrunde liegen, zum 17. Juni 2021 genehmigt, hiess es in der Mitteilung weiter. Sollte der Handel der ADS an der Nasdaq am heutigen Mittwoch um 16.00 Uhr MESZ oder zu einem früheren Zeitpunkt beginnen, werde der Handel der Aktien von Molecular Partners an der SIX noch am selben Tag wieder eröffnet. Sollte der Handel an der Nasdaq später beginnen, werde der Handel der Aktien von Molecular Partners an der SIX erst am 17. Juni 2021 wieder eröffnet.

hr/rw