DKSH kooperiert in Indonesien mit Leuchtenhersteller Signify

Zürich (awp) - Der DKSH-Konzern arbeitet in Indonesien über seinen lokalen Partner Wicaksana mit dem Leuchtenhersteller Signify (ehemals Philips Lighting) zusammen. Im Zuge der Kooperation wird die Konsumgüter-Geschäftseinheit von DKSH einen Full-Service-Vertrieb anbieten, um das Wachstum von Signifys Elektronik- und Technologieprodukten zu ermöglichen, wie aus einer Medienmitteilung vom Donnerstag hervorging.

Die Partnerschaft soll in den traditionellen Handelskanälen der abgelegenen Regionen Sulawesis in Ost-Indonesien beginnen, hiess es weiter. Finanzielle Angaben wurden in dem Communiqué keine gemacht.

Die Vereinbarung ist eine Erweiterung einer bestehenden Zusammenarbeit, die 2011 in Hongkong begann und 2015 in Singapur ausgeweitet wurde. DKSH bietet Signify über sein Joint Venture DKSH Smollan ausserdem Aussendienstleistungen in Thailand an.

Signify ist ein weltweit agierendes börsenkotiertes Unternehmen. Es verkauft seinen Kunden Beleuchtungsprodukte, -systeme und -dienstleistungen.

kw/yr