Adecco schliesst Verkauf der US-Tochter Soliant Health ab

Zürich (awp) - Der Personaldienstleister Adecco schliesst den im November 2019 eingeleiteten Verkauf der US-Tochter Soliant Health ab. Der Verkauf der Personalvermittlerin im Gesundheitswesen spült Adecco 612 Millionen Dollar in die Kasse. Käufer ist die US-Beteiligungsgesellschaft Olympus Partners.

Der Verkaufsgewinn werde bereits in den Ergebnissen des vierten Quartals bzw. des Gesamtjahres 2019 ausgewiesen, teilte Adecco am Freitag mit. Zudem wird die Gruppe mit der Veröffentlichung der Ergebnisse am 26. Februar auch über die Verwendung der Erlöse im Rahmen ihrer Kapitalzuteilungspolitik informieren.

jl/ra