SHL Telemedicine schliesst Übernahme der Mediton Gruppe ab

Tel Aviv (awp) - Der Telemedizin-Anbieter SHL hat die vergangene Woche angekündigte Übernahme der Mediton Gruppe bereits abgeschlossen. Nun freue man sich auf die Zusammenarbeit, um die Synergien und Cross-Selling-Möglichkeiten zu nutzen, teilte SHL am Mittwoch mit.

SHL hat für die Mehrheit von 70 Prozent an Mediton rund 26 Millionen US-Dollar bezahlt und erwartet sich davon eine Umsatzverdoppelung im Heimatmarkt Israel. Auch der EBITDA soll deutlich steigen. Zudem hat SHL eine Option für den Kauf der verbliebenen 30 Prozent.

dm/uh