Dufry erhält Konzession am Flughafen in Cayenne für fünf Jahre

Basel (awp) - Dufry hat sich eine Konzession für den Betrieb des Duty-Free-Shops am Felix Eboué International Airport in Cayenne gesichert. Per 1. August 2021 wird der Reisdetailhändler in der Hauptstadt von Französisch-Guayana einen Laden mit einer Fläche von 120 Quadratmetern betreiben. Die Konzession läuft während fünf Jahren.

Mit der neu gewonnenen Konzession baue Dufry seine Präsenz in Mittel- und Südamerika weiter aus, erklärte Dufry. Die Region, die auch die Karibik umfasse, zähle zu den wichtigsten Tourismusdestinationen der Welt. Den Angaben zufolge lag 2019 die Anzahl der Passagiere am Flughafen in Cayenne bei 550'000.

jl/ra