Basler Regierung wählt zwei neue Mitglieder in BKB-Bankrat

Basel (awp) - Die Basler Kantonalbank (BKB) erhält mit Kristyna Ters und Mathis Büttiker zwei neue Mitglieder im Bankrat. Der Regierungsrat hat sie für die nächste Amtsperiode von April 2021 bis März 2025 als Nachfolger für Ralph Lewin und Andreas Sturm gewählt. Beide hatten sich nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung gestellt.

Die 1978 geborene Ters ist aktuell Professorin für Kreditrisiko und Finance an der Fachhochschule Nordwestschweiz. Büttiker (Jahrgang 1969) ist derzeit selbständiger Rechtsanwalt und war vor zuvor bei mehreren Banken in Geschäftsleitungsfunktionen beschäftigt. Beide sind in Basel wohnhaft.

BKB-Präsident Adrian Bult und Vizepräsidentin Christine Hehli Hidber wurden vom Regierungsrat wiedergewählt. Die bisherigen Mitglieder Urs Berger, Jacqueline Henn Overbeck, Priscilla Leimgruber, Domenico Scala und Karoline Sutter Okomba wurden in ihrem Amt bestätigt.

tp/uh