Tagesvorschau International

FRANKFURT (awp international) - Wirtschafts- und Finanztermine am Donnerstag, den 18. Juli:

Termine Unternehmen
06:00 SWE: Volvo Cars  Q2-Zahlen
07:00 DEU: SAP  Q2-Zahlen
07:00 DNK: Trelleborg  Q2-Zahlen
07:20 SWE: Volvo AB  Q2-Zahlen
07:30 CHE: Richemont  Trading Update Q1/19
07:30 DEU: Zooplus  Q2-Umsatz
07:30 FRA: Remy Cointreau  Q1-Umstz
08:00 DEU: Zooplus  Q2-Umsatz
08:00 DNK: Danske Bank  Halbjahreszahlen
08:00 GBR: Easyjet  Q3 Trading Statement
08:00 GBR: Thomas Cook  Q3 Trading Statement
08:00 GBR: Royal Mail  Q1 Trading Statement
11:55 USA: UnitedHealth  Q2-Zahlen
12:00 USA: Danaher  Q2-Zahlen
12:30 FIN: Kone OYJ  Q2-Zahlen
13:00 USA: Philip Morris  Q2-Zahlen
13:30 USA: Ally Financial  Q2-Zahlen
13:30 USA: Morgan Stanley  Q2-Zahlen
22:00 USA: Microsoft  Q4-Zahlen

- Ohne genaue Zeitangabe

      DEU: BMW  AR-Sitzung (bis 19.7.19)
      FIN: Wartsila  Q2-Zahlen
      FRA: Alstom  Q1 Trading Statement
      GBR: Anglo American  Q2 Production Report
      NOR: Aker Solutions  Q2-Zahlen
      SWE: Elctrolux  Q2-Zahlen
      SWE: Telia  Q2-Zahlen
      USA: Honeywell  Q2-Zahlen
      USA: Blackstone Group  Q2-Zahlen
      USA: Etrade  Q2-Zahlen

Termine Konjunktur
06:30 NLD: Arbeitslosenzahlen 06/19
10:00 PLD: Industrieproduktion 06719
10:30 GBR: Einzelhandelsumsatz 06/19
14:30 USA: Philadelphia Fed Business Outlook
14:30 USA: Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)
15:30 USA: Fed-Präsident von Atlanta, Raphael Bostic, hält eine Rede
16:00 USA: Frühindikator 06/19
20:15 USA: Fed-Präsident von New York, John Williams, hält eine Rede

- Sonstige Termine
10:00 DEU: BGH verhandelt über "WarnWetter-App" des Deutschen
           Wetterdienstes (DWD)
14:00 DEU: Weiterer Verhandlungstermin im Schadenersatzprozess des Zulieferers
           Prevent gegen Daimler.
      FRA: Abschluss G7-Finanzministertreffen zur Vorbereitung auf den
           G7-Gipfel in Biarritz (ab 17.07.)
      FIN: Informelles Treffen der EU-Innenminister, Helsinki

Alle Angaben wurden mit grösster Sorgfalt recherchiert. Dennoch übernimmt die dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH keine Haftung für die Richtigkeit. Alle Zeitangaben erfolgen in MESZ. /bwi