Plazza hat mit Thomas Casata einen neuen Chef gefunden

Zürich (awp) - Die Immobiliengesellschaft Plazza hat einen neuen Chef. Thomas Casata werde das Amt des CEO per 1. Januar 2022 übernehmen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Der Schweizer Casata mit Jahrgang 1965 ist seit 2016 bereits Finanzchef von Plazza. Er übernimmt den Posten von Ralph Siegle, der vorzeitig per Ende Jahr in Pension geht.

Die Ernennung von Casata zum CEO bedeute für Plazza die Weiterführung des bisherigen, sehr erfolgreichen und bewährten Teams in der Geschäftsleitung, heisst es in dem Communiqué weiter.

pre/kw