Bossard gründet Gemeinschaftsunternehmen mit SES-imagotag

Zug (awp) - Der Montagetechnik-Spezialist Bossard und der Spezialist für elektronische Preisschilder, SES-imagotag, wollen im Bereich von industriellen und logistischen IoT-Lösungen zusammenarbeiten. Die beiden Unternehmen haben nun das Gemeinschaftsunternehmen PDi Digital gegründet, an dem Bossard zu 30 Prozent beteiligt ist.

Bossard bringe in das neue Unternehmen seine Kompetenz im Bereich automatisierter Logistiklösungen in der Industrie und SES-imagotag das spezialisierte Fachwissen für "Electronic Shelf Label"-Technologien im Detailhandel ein, teilte das Schweizer Unternehmen am Donnerstag mit. Das zusammengeführte Know-how schaffe die Grundlage, dass PDi Digital zu einem "marktbestimmenden Player" aufsteigen könne.

Zudem wird Bossard die Geschäftsaktivitäten der Tochtergesellschaft Effilio in die PDi Digital einbringen. Auf Partnerseite werde das Gemeinschaftsunternehmen Zugang zu allen von SES-imagotag entwickelten Technologien haben.

Die französische SES-imagotag ist laut den Angaben weltweiter Marktführer für "Electronic Shelf Label"-Technologien (ESL). Das Unternehmen habe weltweit 20'000 Detailhandelsgeschäfte mit über 200 Millionen elektronischen Preisschildern ausgestattet.

tp/rw