Investis erwirbt Rohr AG und baut Segment Real Estate Services weiter aus

Zürich (awp) - Die Immobilien-Gesellschaft Investis expandiert im Bereich Unterhalt. Per heutigem 12. März übernimmt sie die Rohr AG mit einem Jahresumsatz von zuletzt 41 Millionen Franken.

Die Rohr AG mit Sitz im aargauischen Hausen ist im Bereich Facility Services tätig und beschäftigt rund 1000 Mitarbeiter, wie Investis am Freitagabend mitteilte. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart. Mit dieser Übernahme werde die Wachstumsstrategie im Segment Real Estate Services sukzessive umgesetzt und die Marktposition weiter ausgebaut, begründet Investis den Schritt.

Die Rohr AG wird den Angaben zufolge am bisherigen Standort weiter unter ihrem eigenen Namen tätig sein. Sie verfüge über ein Kompetenzzentrum für Reinräume und sei deshalb unter anderem schweizweit für die Uhrenindustrie, die Mikroelektronik, die Pharma- oder die Medizinaltechnik-Industrie tätig.

cf/uh