Tamedia übernimmt Jugendradiosender Planet 105 von Roger Schawinski

Zürich (awp) - Der Bereich Pendlermedien des Zürcher Tamedia-Konzerns möchte den Jugendradiosender Planet 105 übernehmen. Dieser gehörte bisher Roger Schawinski und soll anschliessend in das Online-Musikradio der Zeitung "20 Minuten" integriert werden, teilte Tamedia am Dienstag mit.

Das Ziel bestehe darin, das 2017 lancierte Online-Musikradio von 20 Minuten mittels zusätzlicher Verbreitung über UKW und DAB+ sowie dem Ausbau des redaktionellen Angebots zu stärken, hiess es weiter. Das heutige Team von Planet 105 werde im Auftrag von Tamedia den Betrieb des Senders betreuen. Die Beiträge des Senders sollen künftig in Zusammenarbeit mit der Redaktion von 20 Minuten produziert werden.

Planet 105 habe derzeit etwa 100'000 tägliche Hörer, hiess es weiter. Bisheriger Besitzer von Planet 105 ist der Medienunternehmer Roger Schawinski. Die Übernahme unterstehe noch der Zustimmung der zuständigen Behörden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

kw/mk