Bellevue: Pureos Bioventures legt Fonds im Umfang von 170 Mio USD auf

Küsnacht (awp) - Die neu gegründete Fondsgesellschaft Pureos Bioventures hat für ihren ersten Fonds 170 Millionen US-Dollar eingesammelt. Das Geld werde in ein ausgewogenes Portfolio aus 15 bis 20 privaten Jungunternehmen aus dem Pharmasektor mit Wirkstoffen im vorklinischen und klinischen Stadium investiert, teilte die von Bellevue Asset Management beratene Gesellschaft am Mittwoch mit. Pureos Bioventures gehört zur Bellevue Group.

Bereits sieben Beteiligungen seien getätigt worden, heisst es weiter. Der Pureos-Fonds legt den Fokus auf private Arzneimittelentwickler, die sich auf neuartige biologische Medikamente und neue Arzneimittelformate wie Nukleinsäure-, Zell- und Gentherapien konzentrieren. Zu den vertretenen Indikationen zählen die Bereiche Onkologie, Immunologie, Augenheilkunde, seltene Krankheiten und Neurowissenschaften. Geographisch liege der Schwerpunkt in der Schweiz und in Europa.

Als Investoren und Partner konnte Pureos den Angaben zufolge einerseits Pharma- und Biotech-Unternehmen sowie ein grosser Auftragshersteller und andererseits Family Offices, institutionelle Anleger und Dachfonds gewinnen.

mk/ys