Bank Cler nominiert Cornelia Gehrig für den Verwaltungsrat

Basel (awp) - Der Verwaltungsrat der Bank Cler schlägt Cornelia Gehrig zur Wahl in das Aufsichtsgremium vor. Sie soll dort die abtretende Barbara Heller ersetzen, die wie angekündigt Anfang April in den Bankrat der Graubündner Kantonalbank wechseln wird.

Gehrig verfüge über grosse Erfahrung im Audit und Risikomanagement und sei die ideale Nachfolgerin von Heller, hiess es in der Mitteilung der Bank vom Donnerstagabend weiter. Derzeit ist sie die Finanzchefin der in der Blechbearbeitung tätigen Bystronic Group. Nach der Wahl an der Generalversammlung vom 29. März werde sich Gehrig auf ihr VR-Mandat bei der Bank Cler fokussieren.

mk/jb