Bossard: UEK genehmigt Aktienverkauf von Unternehmensstiftung an Kolin Holding

Zug (awp) - Die Bossard-Aktionärsgruppe bestehend aus der Kolin Holding und der Bossard Unternehmensstiftung hat von der Übernahmekommission (UEK) grünes Licht für eine Aktientransaktion erhalten. Die UEK hat in einem Beschluss festgestellt, dass bei der Transaktion für keine der beiden Parteien eine Pflicht zur Unterbreitung eines öffentlichen Kaufangebots besteht, wie Bossard am Donnerstagabend mitteilte.

Die Stiftung will gruppenintern 550'000 Namenaktien A des Unternehmens an Kolin verkaufen. Die Gruppe Kolin Holding/Bossard Unternehmensstiftung hält der jüngsten Beteiligungsmeldung der SIX zufolge zusammen 56,29 Prozent an dem Montagetechnik-Spezialisten.

yr/tp