Wdh: ZKB-Tochter Swisscanto geht Kooperation mit Waadtländer Kantonalbank ein

(Stellt klar, dass es sich bei Swisscanto um das Asset Management der ZKB handelt)

Zürich (awp) - Swisscanto Invest, das Asset Management der Zürcher Kantonalbank (ZKB), geht eine Kooperation mit der Waadtländer Kantonalbank (BCV) im Immobilien-Bereich ein. Der indirekte Schweizer Immobilienfonds "Swisscanto (CH) Real Estate Fund Switzerland indirect" wird neu gemeinsam verwaltet, wie einem Communiqué vom Montag zu entnehmen war.

Der Fonds investiert überwiegend in Schweizer Immobilienfonds und -aktien. Er biete Anlegern Zugang zu sämtlichen Investitionsformen des hiesigen Immobilienmarktes, hiess es. Die Abstimmung zwischen den Asset-Management-Abteilungen der beiden Kantonalbanken erfolge über ein gemeinsames Investment Committee.

Die ehemalige Kantonalbanken-Fondsgesellschaft Swisscanto ist seit Juli 2014 im vollständigen Besitz der ZKB. Das Gemeinschaftswerk war 1993 von den Schweizer Staatsinstituten gegründet worden.

kw/ys