Adecco schliesst Aktienrückkauf über 150 Millionen Euro ab

Zürich (awp) - Die Adecco Group hat das im September gestartete Aktienrückkaufsprogram über 150 Millionen Euro abgeschlossen. Dies teilte der Personaldienstleister am Montag mit. Adecco habe über eine zweite Linie an der Schweizer Börse 2,07 Prozent des Aktienkapitals oder 3'451'750 Aktien zurückgekauft. Der Durchschnittspreis habe 49,08 Franken betragen.

Die Aktionäre der Adecco Group AG werden an der ordentlichen Generalversammlung 2019 über die Herabsetzung des Aktienkapitals durch Vernichtung aller bis zum 8. Februar 2019 zurückgekauften 3'231'750 Aktien beschliessen. Über die restlichen 220.000 zurückgekauften Aktien bestimme die GV 2020.

pre/rw