HBM Healthcare will 60 Millionen Franken für sechs Jahre aufnehmen

Zürich (awp) - HBM Healthcare Investments begibt eine Anleihe unter der gemeinsamen Federführung der Helvetischen Bank und Raiffeisen Schweiz Genossenschaft sowie Reichmuth & Co als Co-Lead Manager. Der Nettoerlös der Anleihe dient zur Refinanzierung der am 10. Juli 2021 fällig werdenden Anleihe im Betrag von 50 Millionen Franken sowie allgemeinen Finanzierungszwecken.

Das Emissionsvolumen beläuft sich auf 60 Millionen Franken, kann aber bis maximal 75 Millionen Franken erhöht werden, wie die Beteiligungsgesellschaft am Dienstag mitteilte. Die Laufzeit beträgt sechs Jahre. Die Emission erfolgt zu pari. Abgerechnet wird am 12. Juli 2021. Die definitiven Konditionen der Anleihe, das heisst Emissionsbetrag und Zinssatz, werden voraussichtlich am 18. Juni 2021 nach Handelsschluss veröffentlicht. Ab dem 9. Juli soll das Papier zum Handel an der Schweizer Börse SIX zugelassen werden.

pre/rw