Baloise investiert in deutsches Start-up Ben Fleet Services

Basel (awp) - Die Baloise investiert in das Berliner Start-up-Unternehmen Ben Fleet Services und damit weiter in den Ausbau des Ökosystems Mobility. Ben bietet auf ihrer Plattform Dienstleistungen für den Unterhalt von Fahrzeugflotten an, wie beispielsweise Reinigungen oder Unterhaltsarbeiten.

Mit ihren Angeboten ermögliche Ben den Kunden Zeit- und Kostenersparnisse sowie eine verbesserte Flexibilität im Flottenmanagement, heisst es in der Mitteilung vom Mittwoch. Wie viel Geld die Baloise in das 2019 von Energie Baden-Württemberg (EnBW) und dem Firmenbauer Bridgemaker gegründete Unternehmen investiert, schreibt der Versicherer nicht.

mk/hr